08.02.2018, 09:11 Uhr

Leistungsbericht Rotes Kreuz Klosterneuburg

Jahresbericht 2017 Rotes Kreuz Klosterneuburg
Klosterneuburg: Rotes Kreuz Klosterneuburg | Der Jahresrückblick 2017 ist abgeschlossen und steht zum Lesen bereit. Beeindruckendes wurde letztes Jahr vom Roten Kreuz Klosterneuburg und seinen freiwilligen, hauptberuflichen und Zivildienstleistenden Mitarbeitern geleistet. Einige Zahlen - vor allem aus dem Leistungsbereich Rettungs- und Krankentransportdienst für die Klosterneuburger Bevölkerung:

615.000 gefahrene Kilometer, 18.756 Patiententransporte,1087 mit den Notarzteinsatzfahrzeug (NEF), 4097 mit dem Rettungstransportwagen (RTW); 13.572 mit den Sanitätseinsatzwagen (Krankentransporte)

105.523 geleistete Dienststunden im Rettungs- und Krankentransportdienst: 57.592 durch freiwillige MitarbeiterInnen, 12.052 durch hauptberufliche MitarbeiterInnen, 29.115 durch Zivildiener, 7832 durch Mitarbeiterinnen des freiwilligen sozialen Jahres

Geleistete Sondereinsätze:Großeinsatz Zugsunglück Kritzendorf (alle Fahrzeuge, Sondermaterial und mehr als 90 Mitarbeiter der Bezirksstelle im Einsatz), Unfall Rollfähre, Ambulanzdienst Leopoldi, Ambulanzdienst Wakeboard Meisterschaft, 95 geleistete Einsätze durch First Responder, ....

2017 Ein Jahr mit Herausforderungen (Umbau, Zugsunglück, Übernahme des Notarztsystems, ….) aber vor allem mit tollen Eindrücken und Erlebnissen. Nicht zu vergessen: Das Rote Kreuz Klosterneuburg wurde 90 Jahre alt. Einfach in unserem Jahresbericht nachlesen: http://oerk.at/19fv6
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.