07.10.2014, 12:00 Uhr

NEOS Klosterneuburg gehen frauenlos in die Wahl 2015

Walter Wirl (NEOS Klosterneuburg): "Ich fände es gut und wichtig, eine Frau im Team dabei zu haben. Es hat sich leider keine gemeldet." (Foto: http://www.performance-coaching.at)
KLOSTERNEUBURG (cog). Dass die NEOS auch in Klosterneuburg bei den Gemeinderatswahlen im Jänner an den Start gehen, ist vor wenigen Wochen fixiert worden. In diesen Tagen wurde auch ihre Kandidatenliste publik – es befinden sich nur Männer darauf.

"Finden das nicht OK"

Spitzenkandidat ist Walter Wirl. Der Coach und eingetragene Mentor bedauert die Tatsache, keine einzige Frau für die NEOS begeistern gekonnt zu haben: "Wir hätten gerne eine dabei, das fänden wir gut und wichtig. Interessierte können sich noch jederzeit melden!" Als Grund für den Frauenmangel tritt Wirl in die Fußstapfen der Bundes-NEOS: Mit den NEOS selbst habe dies nichts zu tun. "Es hat sich einfach keine gemeldet. Wir hoffen aber, das auf irgendeine Art und Weise ausbessern zu können, weil wir das auch nicht OK finden."
0
1 Kommentarausblenden
1.257
Anton Gsandtner aus Tulln | 07.10.2014 | 14:45   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.