Wein.Weib.Gesang, 17. Weintaufe der weiblichen Art

17Bilder

KREMS (don). Kunst, Kultur und Kulinarium dominierte bei der 17. Weintaufe des Soroptimist Club Krems Fidelitas in der Dominikanerkirche. Der Taufwein kam aus dem Hause der Winzerin Christina Petz aus Förthof, die Segnung übernahm Pater Clemens M. Reischl aus Mautern und für den klingenden Namen des Taufweins sowie für die musikalische Umrahmung sorgte die Sängerin Monika Ballwein.

Präsidentin Ilse Stöger freute sich über die zahlreichen Besucher darunter Bundesrätin Martina Diesner-Wais, Nationalrat  Walter und GR Susanne Rosenkranz,  Bürgermeister Reinhard Resch mit Gattin Erika Resch und viele mehr.

Die Pflege von Menschen mit Demenz ist in erster Linie Familiensache - rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Durch die mit Demenz auftretenden Persönlichkeitsänderungen der Erkrankten ist dies für begleitende Familienmitglieder mit großen seelischen, körperlichen und finanziellen Belastungen verbunden. Mit dem Reinerlös der Veranstaltung organisieren die Soroptmistinnen daher - in Kooperation mit dem Demenz-Service NÖ und den DemenzexpertInnen von Caritas, Hilfswerk und Volkshilfe - ein regionales Angebot, das den pflegenden An- und Zugehörigen hilft, ihren Alltag mit demenzerkrankten Menschen bestmöglich zu meistern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen