Best of Wachau setzt verstärkt auf internationale Gäste

2Bilder

Vorrangiges Ziel von Best of Wachau ist die Schaffung einer gemeinsamen Kommunikationsbasis, um eine effiziente Bewerbung der Destination insgesamt zu ermöglichen und ein qualitativ hochwertiges Angebot zu schaffen.

In den vergangenen fünf Jahren wurden die Produkte rund um diese Marke von den Betrieben stark vorangetrieben, um die Akzeptanz unter den Partnerbetrieben und die Aufmerksamkeit bei den Gästen zu erhöhen.

„Das Ziel ist es, die Aufenthaltsdauer der Gäste und somit die touristische Wertschöpfung weiter zu erhöhen. Konkret sollen weitere Partner, wie Ausflugsziele, Kultureinrichtungen und Mobilitätsanbieter, mit ihrem Angebot in das Netzwerk integriert werden. Wir wollen mit gezielten Angeboten eine gleichmäßige Auslastung für alle Tage erreichen.

Beispielsweise profitierten zuletzt jene Gäste, die zwischen 1. Juni und 30. September für mindestens drei Nächte in einem "Best of Wachau" Mitgliedsbetrieb nächtigten. Diese Gäste erhielten Zugang zu exklusiven Erlebnisprogrammen sowie weiteren bestimmten Zusatzleistungen. Zusätzlich soll die Bewerbung des ‚Best of Wachau Goldclubs‘ auf internationale Märkte ausgedehnt werden“, erklärt Landesrätin Petra Bohuslav.

Im Rahmen des Projekts sollen Goldclubfolder und Website zum Beispiel in diversen Sprachen adaptiert  werden, um die internationalen Gäste besser zu erreichen. Um den internationalen Markt besser zu erreichen, wird eine umfassende on- und offline Medienkampagne in den wichtigsten ausländischen Herkunftsmärkten wie Deutschland, Schweiz und Tschechien gestartet.

"Das Bonusprogramm wird auf 1. Mai bis 26. Oktober verlängert und auch die bisher angebotenen Bonusleistungen werden attraktiviert. Für die Betriebe der Gruppe werden moderierte Vorträge, Schulungen und Fachexkursionen angeboten, um den Wissenstransfer zu sichern und einen Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe zu ermöglichen“, so der Geschäftsführer der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Bernhard Schröder.

Geschäftsführer der Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Bernhard Schröder

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen