Dienstjubiläen in der Stadtverwaltung

Dank an langjährige Mitarbeiter (v.l.n.r.): Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Vizebürgermeisterin Eva Hollerer, Erich Kamleitner, Magistratsdirektor Mag. Karl Hallbauer, Walter Emberger, Gerald Paninger (Personalvertretung), Walter Berger und Marek Pauser (Personalvertretung).
  • Dank an langjährige Mitarbeiter (v.l.n.r.): Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Vizebürgermeisterin Eva Hollerer, Erich Kamleitner, Magistratsdirektor Mag. Karl Hallbauer, Walter Emberger, Gerald Paninger (Personalvertretung), Walter Berger und Marek Pauser (Personalvertretung).
  • Foto: Herbert Baumgartner
  • hochgeladen von Doris Necker

KREMS. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Magistrats feiern noch im alten Jahr ihr 25-jähriges bzw. 40-jähriges Dienstjubiläum. Bürgermeister Dr. Reinhard Resch und Vizebürgermeisterin Eva Hollerer drückten den Jubilarinnen und Jubilaren ihre Wertschätzung aus.

„Sie sind Vorbilder für die jungen Mitarbeiterinnen und leben Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Loyalität vor“, so der Stadtchef. Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierten Günter Kammerer, Herbert Aigner, Reinhard Schütz und Christine Uferer (Sportbetriebe), Reinhard Brückner (Elektroabteilung), Wolfgang Caslavka (Finanzverwaltung), Reinhard Dingl, Robert Hammer und Martin Reiter(Wasserwerk), Mag. Astrid Fröhlich (Musikschule), Robert Gruber (Wirtschaftshof), Christian Klein (Bestattung, Friedhof), Petra Maier-Suchanek (Betriebebuchhaltung), Josef Schleritzko (Anlagenrecht), Martin Schreiber (IT) und Thomas Toifl (Strafamt).

40 Jahre Dienstjubiläum: Hubert Denk (Anlagenrecht), Erich Ettenauer (Abfallwirtschaft), Brigitte Knopp und Manfred Stummer (Musikschule), Josef Lang (Buchhaltung), Maria Redl und Gerhard Schinerl (Bezugsverrechnung) und Ilse Staritzbichler (Betriebebuchhaltung).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen