Galaktischer Ball des BRG Ringstraße

Sonja Oberlojer, Mag. Gabriele Till, OStR. Mag. Erich Böck, Mag. Elisabeth Streibel, Mag. Andreas Sulzgruber, Mag. Eva Reinisch, Alexandra Hutter, Daniela Palac, Erik Horvath
28Bilder
  • Sonja Oberlojer, Mag. Gabriele Till, OStR. Mag. Erich Böck, Mag. Elisabeth Streibel, Mag. Andreas Sulzgruber, Mag. Eva Reinisch, Alexandra Hutter, Daniela Palac, Erik Horvath
  • hochgeladen von Katrin Pilz

KREMS. Ganz im Zeichen der berühmten Star Wars-Saga stand der Maturaball der 8. Klassen des BRG Ringstraße am 13. Oktober in der Römerhalle Mautern mit dem Motto „Star(k) Wars - Möge die Matura mit uns sein!“

Erik Horvath und Daniela Palac begrüßten die zahlreichen Ehrengäste und bedankten sich im Namen aller Maturanten bei den Lehrern und Eltern für die tatkräftige Unterstützung bei der Organisation.
Die Polonaise begann mit dem Einzug zum „Imperial March“, gefolgt von einer schwungvollen Choreographie zu „Time Warp“ aus der Rocky Horror Picture Show. Der Ball wurde traditionell mit einem Walzer eröffnet.
Auch bei der Mitternachtseinlage haben sich die Maturanten mächtig ins Zeug gelegt und begeisterten die Zuschauer mit Laserschwert-Kämpfen und ausgefallenen Tanzeinlagen.

„Die Organisation dieses Balles hat gezeigt, dass die Macht mit euch ist. Ihr habt eine der Aufgaben, die in der 8. Klasse auf euch zukommen, großartig gemeistert“, lobte Direktor OStR. Mag. Erich Böck das Engagement der Schüler. Bis zur Matura sei es noch ein langer Weg, er ist sich aber sicher, dass sie auch das mit Bravour schaffen werden: „Seht die Matura nicht als Todesstern, der über euch schwebt, sondern als hell leuchtendes Zentrum der Galaxis."

Autor:

Katrin Pilz aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen