Langenlois: Toller Adventmarkt bei den Pfadis

Informationen über "Christmas für Roma-Kids".
25Bilder
  • Informationen über "Christmas für Roma-Kids".
  • hochgeladen von Manfred Kellner

Vielfältige Angebote, ganz viele Besucher und ein Riesen-Trubel beim Adventmarkt der Pfadfinder in Langenlois am 2. und 3. Dezember 2017.

LANGENLOIS (mk) Das erste Dezemberwochenende stand für die Pfadfinder in Langenlois ganz und gar im Zeichen ihres Adventmarktes. Eröffnet am Samstag von Bürgermeister Hubert Meisl standen die Adventkranzweihe, das Singen von Weihnachtsliedern sowie festliche Blasmusik von Erich Exenberger und seinen Mitspielern auf dem Programm.

Die Gäste konnten an den Ständen im Pfadi-Hof und im Pfadi-Heim eine Vielzahl von Produkten erstehen: Bastelarbeiten, Bücher, Drechselarbeiten, Floristik, Eingekochtes und Eingemachtes, Honig, Lebkuchen und Lebkuchenhäuser, Makramee, Naturkosmetik, Patchwork, Seifen, Vogelhäuser und Wollsachen. Kinder stellten in der Bastelstube ihr Geschick auf die Probe, konnten Kerzen ziehen und bekamen Besuch vom Weihnachtsmann. Auf dem kulinarischen Angebot bei den Langenloiser Pfadfindern: Crêpes, Feuerflecken, Geschnetzeltes, Glühwein, Kaffee, Kinderpunsch, Kuchen, Mehlspeisen, Pizzaecken, Spiralos, Schnäpse und natürlich auch Weine im Weinkeller, der bis 22 Uhr aufgesperrt hatte. Besonders stimmungsvoll wurde es, als das große Lagenfeuer mitten im Hof entzündet war und die Buden sich im flackernden Licht der Flammen präsentierten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen