Neujahrskonzert begeisterte das Publikum in Gföhl

GFÖHL. Die Stadtgemeinde Gföhl lud in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Gföhl zum traditionellen Neujahrskonzert in der Gföhler Veranstaltungshalle. Kapellmeister Prof. Sepp Weber brachte mit seinen Musikern qualitativ hochwertige Musikstücke wie: Einzug der Gladiatoren, An der schönen blauen Donau, Die lustige Witwe, Gershwin Classics, Marsch der Grenadiere, African Beat, Glenn Miller-Melodien (In the Mood, Tuxedo Junction, String of Pearls, Little Brown Jug) sowie Adieu, mein kleiner Gardeoffizier zu Gehör.

Gföhler Komposition dargeboten

Kapellmeister-Stellvertreter Dominik Völker dirigierte die Stücke Concerto d’Amore sowie den Marsch In Memoriam Franz Lindner, der im Zuge dieses Konzertes zur Uraufführung für Blasorchester gelangte. Dieser Marsch wurde 1929 zum 60-jährigen Bestehen der Gföhler Sparkasse von Schuldirektor Franz Lindner für Klavier geschrieben. Der Arrangeur Walter Schwanzer hat diesen Marsch jetzt für Blasorchester neu arrangiert. Die Sopranistin Veronika Groiß begeisterte mit Stücken wie: Ja, so singt man nur in Wien (Strauß), Auszüge aus der Operette „Graf von Luxemburg“ (Lehar), Liebe, du Himmel auf Erden (Lehar) sowie den Draufgaben „Schwipslied“ und „Adieu, mein kleiner Gardeoffizier“.

Jubiläumskonzert

Auch der Tanzsportklub Krems begeisterte die Besucher der ausverkauften Veranstaltungshalle. Andreas Jaksch führte in gekonnter Art und Weise wieder durch das Programm. Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger und der für Kultur zuständige Vizebürgermeister Mag. Jochen Pulker sowie auch die Ehrengäste zeigten sich von den Darbietungen begeistert. Auf Grund der Tatsache, dass dies das zehnte Neujahrskonzert, bzw. der Musikverein Gföhl heuer sein 100-jähriges Bestehen feiert, trug die Veranstaltung zu Recht den Namen „Jubiläumskonzert“.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen