Langenlois: "Platzkonzert für Van der Bellen“ am Holzplatz

LANGENLOIS (mk) Am Freitag, 23. September 2016, werden Musikerinnen und Musiker aus der Region ab 17 Uhr im Rahmen des Präsidentschafts-Wahlkampfes auf dem Holzplatz ihre Unterstützung für Alexander Van der Bellen bekunden. Die Besucher erwartet ein vielseitiges musikalisches Programm.

Alexander Van der Bellen werde von einer breiten, überparteilichen Unterstützungswelle getragen, erklärt die Langenloiser Grünen-Klubobfrau und Gemeinderätin Anita Stemberger-Chabek – auch von Kultur- und Kunstschaffenden. So konnten für das Platzkonzert am Langenloiser Holzplatz unter anderem diese Musikerinnen und Musiker aus der Region gewonnen werden: Klaus Bergmaier (Klavier), Krems; Erwin Rauscher (Schlagzeug), Langenlois; Peter Rauscher (Wiener Knöpferlharmonika, Gesang), Krems; Angelika Sacher (Gesang), Krems; Max Shelly (Saxophon, Gesang), Langenlois; Manuel „Sugar“ Schnaiter, (Gitarre, Gesang), Krems; Monika Smetana (Kontragitarre, Gesang), Krems; und Benjamin Zissler (Bass), Langenlois. Die Künstler wirken übrigens honorarfrei mit.

Geplant sind drei unterschiedliche Formationen: Angelika Sacher und Klaus Bergmaier werden Songs aus ihrem Repertoire an Arbeiter- und Friedensliedern präsentieren. Rockig wird es mit der Gruppe Max Shelly, Benjamin Zissler, Manuel Schnaiter, Erwin Rauscher und Klaus Bergmaier zugehen. Und schließlich wird das Duo – und Ehepaar – „MoPet“ Monika Smetana und Peter Rauscher Wiener Lieder und Schrammelmusik spielen. Bei Regen findet das Konzert nicht statt.

Wann: 23.09.2016 17:00:00 Wo: Langenlois, Holzpl., 3550 Langenlois auf Karte anzeigen
Autor:

Manfred Kellner aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.