28.05.2017, 16:43 Uhr

Fahrzeug touchiert geparktes Auto und schiebt es in einen Hydranten

(Foto: FF Hollenburg)
KREMS. In den Nachtstunden des 24. Mai 2017 touchierte ein vorerst unbekannter Fahrzeuglenker ein geparktes Fahrzeug auf der Oberen Hollenburger Hauptstraße. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das geparkte Fahrzeug in einen Hydranten geschoben.

Der Unfalllenker setzte seine Fahrt fort. Allerdings hatte er das Pech, dass er nach dem Unfall im Ortsgebiet von Hollenburg seine Stoßstange samt Kennzeichen verlor und somit durch die Polizei leicht ausgeforscht werden konnte.

Die Feuerwachen Hollenburg und Hauptwache führten mit 11 Mitgliedern die Fahrzeugbergung des schwer beschädigten Unfallautos durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.