14.11.2016, 15:36 Uhr

Krems: Polizei schnappt Täter nach Diebestour

In der Nacht von 8. auf. 9. November 2016 wurde in fünf Betrieben in Krems eingebrochen.

KREMS (don). Einen Schock erlebten die Mitarbeiter der Bezirksblätter Krems, als sie am vergangenen Mittwoch kurz vor acht Uhr vor der Eingangstür der Redaktion einlangten.

Die Türe war aufgebrochen und das Schloss lag in Einzelteilen am Boden. Sofort wurde die Polizei verständigt, die mit zwei Kriminalisten der Polizeiinspektion Krems wenig später den Tatort untersuchten und die Seriennummern der gestohlenen Computer aufnahmen.

Neben den vier Standcomputern wurden drei Laptops und drei Kameras sowie etliche Netzwerkkabel gestohlen. Ziel der Einbrecher waren außerdem vier weitere Betriebe. Gestohlen wurden vor allem Computer, Laptops und Bargeld.

Die Diebe verwendeten unterschiedliche Einbruchsarten. Eine technische Überprüfung führte die Polizeibeamten rasch zu den Tätern, die im Parkhotel am Vorabend eincheckten.

Dabei handelte es sich um ungarische Staatsbürger, deren Einbruchstour sich durch Tirol, Oberösterreich und Steiermark zieht. In Graz suchte die Polizei per Haftbefehl nach einen der Täter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.