05.10.2017, 15:49 Uhr

Langenlois: Parkplatz-Situation weiter verbessert

Dauerparker sollen aufgrund des neuen Angebots Kurzparkplätze frei machen.
LANGENLOIS (mk) Die Parkplatzsituation in Langenlois wurde weiter verbessert. Darüber informierte jetzt Bürgermeister Hubert Meisl.

In der Wiener Straße, links neben dem „Spar“-Markt, hat die Stadt Langenlois zwanzig neue Gratis-Parkplätze geschaffen. Sie sind hauptsächlich gedacht für die Bewohner und Unternehmer in der Gegend sowie für die Lehrer der Kleingruppenschule und der Volksschule. Für Besucher des gegenüber liegenden Friedhofs bietet die Fläche ebenfalls gute Parkmöglichkeiten.

In der Kamptalstraße können die vorhandenen Stellplätze ab Haus Gartner stadtauswärts als Dauerparkplätze gratis genutzt werden. Bürgermeister Hubert Meisl hofft, dass die Dauerparker vom Kornplatz jetzt dort parken und so die Kurzparkplätze am Platz für Kunden der anliegenden Geschäfte und Gäste der Stadt frei machen.

In der Kaserngasse hat die Stadtgemeinde an die hundertzwanzig Parkplätze im Stadtzentrum neu geschaffen: Gratis-Stellplätze nicht nur für die Lehrkräfte der Mittelschule, sondern für alle Benutzer. Auch hier erhofft sich die Stadt, dass Dauerparker aus dem Stadtzentrum dorthin wechseln, damit der Kurzparkraum in der Innenstadt für Kunden und Gäste frei wird.

Der Parkplatz neben Rathaus und Kirche wird nach Verhandlungen des Bürgermeisters mit der Familie Pernicka in den kommenden Monaten um neun Stellplätze vergrößert. Dort können Interessenten einen persönlichen Parkplatz für 30 Euro im Monat anmieten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.