26.09.2016, 16:31 Uhr

Peter Weber renoviert 4/4-Baum

Hannes Auer, Vizebürgermeister Anton Reiter, Holzkünstler Peter Weber, Bürgermeister Gerhard Wandl, Leopold Sinhuber, Emanuel Huber (Foto: privat)
Der 4/4 Baum als weithin bekanntes Wahrzeichen im Gemeindegebiet Rastenfeld stellt symbolisch die vier Viertel Niederösterreichs dar. Der Viertelsbaum wurde 1999 vom Holzkünstler Peter Weber geschaffen und der Öffentlichkeit übergeben. Heuer wurde die Skulptur vom Künstler Peter Weber renoviert und erstrahlt wieder im neuen Glanz. Peter Weber bedankte sich nach der Wiederaufstellung im Bereich der Kreuzung Rastenberg bei Bgm. Gerhard Wandl und Vzbgm. Anton Reiter für Übernahme der Restaurierungskosten. Ein großes Dankeschön sprach Peter Weber den Aussendienstmitarbeitern der Marktgemeinde Rastenfeld aus, die in vorbildlicher Weise bei der Montage geholfen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.