17.11.2017, 14:23 Uhr

Erfolgreiche NÖ Kyu-Karate-Landesmeisterschaft in Langenlois

(Foto: privat)
Der Union Karateclub Langenlois war der Veranstalter der diesjährigen Kyu-Landesmeister und organisierte eine rekordverdächtige Großveranstaltung. 450 Sportler aus 19 niederösterreichischen Vereinen sorgten für vollbesetzte Zuschauerränge in der Sporthalle.
Aus dem Langenloiser Karateverein traten 7 junge Sportler erstmalig zum Wettkampf an und erzielten mit den routinierten Wettkämpfern aus Langenlois den 2. Platz in der Medaillenstatistik hinter UKC Zen Tai Ryu HAK St. Pölten. Mit insgesamt 13 Gold-, 9 Silber- und 12 Bronzemedaillen wurden die Karatekas aus Langenlois für ihr hartes Training belohnt.

Gold:
Verena Köfinger, Rosalie Steger, Delia Klee (2x)
Michael Kompek (4x), Rene Hahn, Marc Ulmer (2x)
Team Verena Köfinger/Adela Sylkaj, Team Enya Brenn/Delia Klee

Silber:
Adela Sylkaj (2x), Rosalie Steger, Enya Brenn (2x), Delia Klee
Team Rene Hahn/Stefan Hösele, Team Rosalie Steger/Marc Ulmer, Team Verena Köfinger/Michael Kompek

Bronze:
Verena Köfinger(3x), Enya Brenn, Mira Langhammer (2x), Julia Zangerl (3x)
Stefan Hösele
Team Mira Langhammer/Julia Schabenböck, Team Jana Penz/Julia Zangerl

Obmann und Trainer Roland Hösele erntete mit seinem Team viel Lob für die tolle Organisation der Landesmeisterschaft und ist stolz auf seine Wettkämpfer für die erbrachte Leistung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.