Jahreskonzert - Gosplechor - Vorzeige-Werkshalle wird zum Konzertsaal

Wir freuen uns sehr, dass der Gospelchor Wildschönau heuer sein

Jahreskonzert in Radfeld

abhalten darf.

Eine Besonderheit ist natürlich der Austragungsort der Veranstaltung.

Die Werkshalle der Firma Achleitner, Fahrzeugbau und Reifenzentrum
in Radfeld, wird am

Samstag, den 31. Mai 2014
ab 20.00 Uhr

zum grossen Konzertsaal verwandelt.

Die Konzerte des Gospelchores Wildschönau erfreuen sich schon seit Jahren großer Beliebtheit. Nicht nur, dass der Chor mit Gesamtleiter Martin Spöck wegen seiner musikalischen Qualitäten weitum bekannt ist, begeistert man immer wieder mit neuen und modernen Arrangements.

Auf ein besonderes Klangerlebnis mit vielen neuen musikalischen Highlights dürfen sich also alle Besucher in einer wohl nicht alltäglichen aber umso faszinierenderen Konzert-Athmosphäre freuen.

Warum ein Konzert in einer Werkhalle?
Der Gospelchor Wildschönau liebt es, sein zahlreiches, tolles Publikum immer wieder zu überraschen. Es gibt mehrere Gründe, warum der Chor sein diesjähriges Jahreskonzert in einer Werkstatthalle abhält:
So viel sei verraten: Aussergewöhnliche Akkustik, angepasstes (und auch nicht) Liedgut und ein Gastmusiker, welcher niemals in einen Konzertsaal kommt, sind nur einige Gründe.

Lasst Euch dieses abwechslungsreiche und tolle Programm des Gospelchor Wildschönau nicht entgehen. Man wird Dinge erleben, die man wahrscheinlich noch nie bei einem Konzert mit einem Chor gesehen und gehört hat.

Die Karten sind bei allen Chormitgliedern, Homepage oder an der Abendkasse erhältllich.

Preise: Vorverkauf: € 10,--, Abendkasse:€ 12,--
Kinder bis 14 Jahre frei.

Auf Euer Kommen freut sich der Gospelchor Wildschönau

Wann: 31.05.2014 20:00:00 Wo: 6241, Maukenbach 18c, 6241 Radfeld auf Karte anzeigen
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen