Ein Almfest auf der Madleralm

Die Jungbauernschaft/Landjugend Gebiet Untere Schranne lädt ein zum Almfest.
  • Die Jungbauernschaft/Landjugend Gebiet Untere Schranne lädt ein zum Almfest.
  • Foto: LJ
  • hochgeladen von Meier Verena

RETTENSCHÖSS. Die Jungbauernschaft/Landjugend Gebiet Untere Schranne lädt herzlich zum Almfest am 20. Juli auf der Madleralm in Rettenschöss ein. Beginn um 12 Uhr mit einer Bergmesse. Besucher erwarten Weißbier, Kiachl der Rettenschösser Bäuerinnen, Kinderbetreuung mit Wast "Fleckner" und Karin. Für Stimmung und Unterhaltung sorgen die "Hittnstürmer". Parkmöglichkeiten nach Beschilderung oder ca. 30 Min. Gehzeit (Parken im Dorf). Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, Zelt vorhanden.

Wann: 20.07.2014 ganztags Wo: Rettenschöss, 6342 Rettenschöss auf Karte anzeigen
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Meier Verena aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen