"Lebenswertes Alpbachtal" widmet sich Neuem

Kassier Stv.: Gaby Huber, Schriftführer Stv.: Samuel Duftner, Technischer Beirat: Martin Moser, Obmann Stv.: Daniel Moser, Pressereferent: Stefan Bletzacher, Kassaprüferin Birgit Duftner, Kassier: Christoph Fuchs, Obmann: Thomas Fuchs bei der Auflistung aktueller Themen aus dem Kreis der Mitglieder.
3Bilder
  • Kassier Stv.: Gaby Huber, Schriftführer Stv.: Samuel Duftner, Technischer Beirat: Martin Moser, Obmann Stv.: Daniel Moser, Pressereferent: Stefan Bletzacher, Kassaprüferin Birgit Duftner, Kassier: Christoph Fuchs, Obmann: Thomas Fuchs bei der Auflistung aktueller Themen aus dem Kreis der Mitglieder.
  • Foto: Verein Lebenswertes Alpbachtal/Bletzacher
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

ALPBACH. Nach einem spannenden Vortrag von Florian Jeram über die Klimaregion Alpbachtal erfolgte im Verein Lebenswertes Alpbachtal eine Mitglieder-Themenumfrage über weitere Vereinsziele. Der Verein möchte sich zukünftig vorrangig für jene Projekte engagieren, welche die Mitglieder besonders tangieren. Folgende Punkte wurden in einem Themenranking für besonders wichtig befunden: bessere Abstimmung der Öffis Bahn/Bus von und ins Alpbachtal, LKW-Verkehrschaos Autobahn-Ausfahrt-Kreisverkehr beim Einkaufszentrum, fehlende Kinderspielplätze, Randstein Mehrner Brücke und richtig Heizen.
Der alte bzw. neue Vorstand freut sich auf zunehmenden Besuch bei den monatlichen Treffen im Gasthof Heilbad Mehrn, wo die aktuellen Themen der Region besprochen und lösungsorientiert mit Verbesserungsvorschlägen auf Entscheidungsträger zugegangen wird. Die regelmäßigen Treffen mit vielen interessanten Themen finden um 19 Uhr am letzten Montag jeden Monats statt. Spannend wird es schon beim nächsten Termin am 30. Oktober. Da ein „Lebenswertes Alpbachtal“ auch eine saubere Luft braucht, ergeht vor Beginn der Heizsaison an alle eine wichtige Einladung zum Vortrag von Sepp Rinnerhofer, Energie Tirol, zum Thema „Richtig Heizen“. Die Veranstaltung findet im Gasthaus Heilbad Mehrn statt.
Der übernächste Termin im GH Heilbad Mehrn ist der 27. November. Eine Anmeldung zu den Terminen ist nicht erforderlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen