Wörgler im Zoom: Neue Bilder von Sepp Rangger

Porträts, Landschaftsgemälde und ungegenständlichen Werke sind in der Galeria am Polylog zu bestaunen.
  • Porträts, Landschaftsgemälde und ungegenständlichen Werke sind in der Galeria am Polylog zu bestaunen.
  • Foto: Rangger
  • hochgeladen von Meier Verena

WÖRGL. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wörgler im Zoom" präsentiert der Kulturausschuss der Stadt Wörgl zu Septemberbeginn in der Galerie am Polylog einen herausragenden heimischen Künstler: Den gebürtigen Brandenberger Sepp Rangger, der das Kulturgeschehen in Wörgl seit Jahrzehnten wesentlich mitgestaltet. Rangger, der jahrelang als Musikpädagoge, Instrumentalist und Bigband-Leiter tätig war, konzentriert sich derzeit vornehmlich auf sein malerisches und graphisches Schaffen. „Der Duktus (Strich) der Bilder hat meiner Meinung nach große Ähnlichkeit mit der Struktur des Saxophonklanges“, so der unerschöpfliche Universalkünstler über den Zusammenhang zwischen seiner bildnerischen und musikalischen Ausdrucksform. Den Auftakt der sechstägigen Ausstellung bildet eine Vernissage mit Brunch am 1. September ab 11 Uhr, die musikalische Umrahmung gestaltet neben den Nachwuchstalenten Simon und Julia Sandbichler (Saxophon/Klavier) – die beide bereits höchst erfolgreich an prima la musica-Wettbewerben teilgenommen haben – Sepp Rangger selbst mit seinem Saxophonquintett. Für das leibliche Wohl der Vernissagengäste ist bestens gesorgt. In der darauffolgenden Woche sind die Porträts, Landschaftsgemälde und ungegenständlichen Werke vom 2. bis 5. September zwischen 17 und 19 Uhr sowie am 6. September zwischen 14 und 19 Uhr in den Galerieräumlichkeiten zu sehen.

Wann: 01.09.2013 ganztags Wo: Wörgl, Wörgl auf Karte anzeigen
Autor:

Meier Verena aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.