Fussball Tirol
Ambitionen eines Fußball-Jungprofis aus Kirchbichl

Fußball Jungprofi Tobias Anselm aus Kirchbichl.
3Bilder
  • Fußball Jungprofi Tobias Anselm aus Kirchbichl.
  • Foto: Schwaighofer/Mühlanger
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

KIRCHBICHL/TIROL (sch). Tobias Anselm aus Kirchbichl ist Fußball-Jungprofi in der zweithöchsten Österreichischen Fußball Spielklasse beim "Red Bull" Satelitenclub FC Liefering. Für einen Teil der über 5.600 Bürger der Tiroler Seelengemeinde Nahe der Bezirkshauptstadt Kufstein, gar nichts mehr so etwas Besonderes.
Hatte doch schon vor Jahren mit Marco Friedl ebenfalls ein junger Kirchbichler seine Heimat verlassen um auf die große Profi-Fußballbühne (Bayern München, Werder Bremen, Ö-U21 Nationalteam) aufzusteigen. Ganz so weit, wie bei seinem 22-jährigen namhaften Vorgänger Friedl, ist es beim 20-jährigen Kirchbichler Anselm, noch nicht.
Der Beginn der Sportkarriere begann jedoch für beide im gleichen örtlichen Fußballverein (SV Kirchbichl), und führte auch beide über den FC Kufstein und FCK-Nachwuchstrainer Helmut Viertler, in die Fußball-Akademien bzw. Fußball Internate großer Vereine (Bayern München, Red Bull Salzburg).

Raus aus Tirol - ab nach Salzburg
Im Jahr 2013 übersiedelte Tobias Anselm in das U14 Team von Red Bull Salzburg. Im Anschluss besuchte er eine der fortschrittlichsten Ausbildungszentren der Welt, die Red Bull Akademie in Liefering des Österreichischen Bundesligisten und Serienmeisters Salzburg.  Sein zweijähriger Jung-Profivertrag beim FC Liefering läuft in diesem Sommer aus. Seine Zukunft ist noch ungewiss, mit ein Grund - die Coronakrise und der dadurch entstandene Fußball Stillstand in der 2. Liga Österreichs. Dazu die Meinung des 20- jährigen Tirolers - 

"... ein Start der 2. Ö-Fußballliga ist mehr als fraglich. Es bleibt einem nur sich fit zu halten auf das derzeitige Ungewisse, aber sich auch fit zu halten für die Zukunftsziele."

Fitness Training für die Zukunft - Tobias Anselm.
  • Fitness Training für die Zukunft - Tobias Anselm.
  • Foto: Schwaighofer/Mühlanger
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Zukunftsziele sind beim Fußballer aus Kirchbichl zweifelsohne vorhanden. Sein Ziel ist es in der ersten Bundesliga Fuß zu fassen. Sollte sich dieses Ziel vorerst verzögern, ist auch die zweite Liga für einen gewissen Zeitraum noch einmal eine Option. Vorerst liegt aber der "Transferball", beziehungsweise ein Weiterverbleib, bei seinem Ausbildungsverein Red Bull Salzburg - und bei seinem Manager Günter Starzinger.

Fit von zu Hause aus
Derzeit muss sich Tobias Anselm zu Hause in seinem Tiroler Heimatort mit Fitnesstrainings in Form halten. Ein wenig Unterstützung erhält er dabei von seiner recht sportlich begabten brasilianischen Freundin Luana.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Friedl Schwaighofer aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen