04.04.2017, 22:41 Uhr

Ostern in Mariathal

Wann? 14.04.2017 bis 16.04.2017

Wo? Basilika, 6233 Mariatal AT
(Foto: Pfarramt Mariathal)
Mariatal: Basilika | Seit mehreren Jahren wird in Mariathal die Karfreitags-Liturgie in besonderer Weise gefeiert: Um 15.00 Uhr treffen sich die Gläubigen in der Basilika zur einleitenden Wortgottesdienstfeier. Anschließend ziehen sie betend und singend, begleitet von den stimmgewaltigen Dominikussängern, entlag den Kreuzwegstationen zum Kalvarienberg, wo die feierliche Kreuzverehrung begangnen wird. Im Anschluß wird in der Basilika Gelegenheit zum Empfang der Kommunion geboten.

Am Karsamstag halten von 10.00 bis 18.00 Uhr Schützen der Schützenkompanie Kramsach Ehrenwache am Heiligen Grab. Um 20.30 Uhr beginnt dann die Osternachtfeier mit Feuer-, Taufwasser- und Speisenweihe und der feierlichen Auferstehung. Musikalisch gestaltet wird die diese Feier vom Kirchenchor Mariathal.
Am Samstag während der Schützenwache und am Ostersonntag-Nachmittag bleibt das Abschlußgitter im Gotteshaus geöffnet, damit in dieser Zeit das Ostergrab uneingeschränkt bestaunt und verehrt werden kann. Darüberhinaus hält sowohl am Karsamstag als auch am Ostersonntag das Wallfahrtsladl seine Pfortenjeweils am Nachmittag geöffnet.

Noch eine wichtige Information: Die Nachtwallfahrt im April wird, da der 13. auf den Gründonnerstag fällt, ein Woche später, also am 20. April durchgeführt. Sonst gibt es keine Änderung. Der Pilgerabend beginnt wie üblich um 19.00 Uhr beim Parkplatz der Bergbahn Kramsach mit der Lichterprozession. Beim anschließenden Gottesdienst wird Erzbischof Franz Lackner predigen und der Männergesangsverein Kramsach für den kirchenmusikalischen Teil sorgen.
Dekan Franz Auer und der Pfarrgemeinderat von Mariathal laden wieder ganz herzlich ein!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.