07.12.2017, 10:30 Uhr

Flohmarkt Hödnerhof: Spende aus Standeinnahmen übergeben

Franz Hörhager jun., Bgm. Josef Ritzer und Barbara Hörhager-Mader bei der Scheckübergabe. (Foto: Eberharter)
EBBS (be). Alle 14 Tage finden sich tausende Menschen beim Flohmarkt am Hödnerhof in Ebbs ein. Die Standbetreiber zahlen pro Parzelle eine Standgebühr von 28 Euro – von diesem Betrag werden drei Euro einem sozialen Zweck zugeführt. Barbara Hörhager-Mader und ihr Bruder Franz Hörhager konnten daher kürzlich einen Scheck über 11.330 Euro an Bürgermeister Josef Ritzer übergeben. Der Betrag wird aufgeteilt, je die Hälfte bekommt der Verein „Ebbs-Hilfe“ und der Sozial- und Gesundheitssprengel Untere Schranne.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.