09.06.2017, 08:29 Uhr

Mountainbiker in Oberau von PKW erfasst

Der 67-jährige Radfahrer musste in der Innsbrucker Klinik notoperiert werden. (Foto: ZOOM-Tirol)
WILDSCHÖNAU. Am 8. Juni um 18.22 Uhr fuhr ein 67-Jähriger mit seinem Mountainbike auf der L3 in Oberau in Richtung Mühltal, als ein ihm mit seinem PKW entgegenkommender 80-Jähriger nach links abbog. Der Radfahrer prallte gegen den PKW, wurde auf die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt.
Der Radfahrer wurde nach der Erstversorgung durch die Mannschaft eines Notarzthubschraubers in die Klinik Innsbruck geflogen, wo er nach Angaben der behandelnden Ärzte sofort notoperiert werden musste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.