11.12.2017, 22:37 Uhr

WÖRGL: Generalversammlung d. Schwimmclub Wörgl mit Neuwahlen und Nikolausfeier

Der neu gewählte Vorstand mit dem neuen Obmann Hubert Berger.
Wörgl: Volkshaus | (wma) Zur diesjährigen Generalversammlung lud kürzlich der Schwimmclub Wörgl in das Volkshaus, ihre Mitglieder, ein. Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten auch Neuwahlen sowie eine Nikolausfeier mit Nikolaus und Engeln die von den jungen und jüngsten Mitgliedern schon sehnsüchtig erwartet wurden.

Wie die scheidende Obfrau Christiane Feiersinger in ihrem Bericht aufzeigte ist der Schwimmclub Wörgl einer der besten Schwimmclubs Tirols. So wurde im letzten Vereinsjahr auch das 40-jährige Bestehen in Form einer Grillfeier gefeiert. Der Schwimmclub Wörgl wurde 1979 in Form einer Sektion Schwimmen der Turnerschaft Wörgl unter Mag. Helga Petzer aus der Taufe gehoben. 2008 wurde ein eigener Zweigverein gegründet. Derzeit hat der Schwimmclub rund 140 Mitglieder die in verschiedenen altersmäßig eingeteilten Gruppen gestaffelt trainieren und dabei von 14 aktiven Trainern beaufsichtigt und betreut werden. Seit zwei Jahren wird auch ein Anfängerkurs angeboten. Der SC Wörgl kann auch auf hervorragende Leistungen verweisen, so war etwa Edith Kühlechner von 1978 bis 1990 die schnellste Delfinschwimmerin Österreich und Mitglied der österr. Nationalmannschaft. Lena Kreundl nahm 2011 an dem europäischen olympischen Jugendfestival (EOYF) im türkischen Trabzon, teil.

Derzeit hat der SC Wörgl 7 Tiroler Rekorde inne. Im Jahr 2016 konnten bei fünf verschiedenen Bewerben nicht weniger als 9 Gold-, 16 Silber- und 16- Bronzemedaillen nach Wörgl geholt werden. Hervorragend auch das 2017 Jahr wo es geradezu einen Medaillenregen für die Wörgler Schwimmerinnen und Schwimmer gab.
 
In Summe gesehen kann sich der SC Wörgl in der Saison 2016/17 über 38 Österreichische Meistertitel, 10 Österr. Vizemeistertitel und über 15 Bronzemedaillen freuen sowie über 37 Tiroler Meistertitel, 23 Tiroler Vizemeistertitel und 15 Bronzemedaillen bei den Tiroler Meisterschaften. stolz sein.
 
Nachdem nur eine Wahlvorschlag auflag setzt sich der neue Vorstand folgend zusammen:


Obmann: Hubert Berger.
Obmann Stv.: Simone Aufinger.
Schriftführerin: MMag. Christiane Feiersinger.
Schriftführerin Stv.: Tanja Sulzenbacher.
Kassierin: Doris Perktold.


Sportliche Leitung: Nicole Perktold. Sportliche Leitung Stv.: Sebastian Feiersinger.
Referentin Anfänger- u. Schulschwimmen: Tanja Sulzenbacher.
Referentin Mastersschwimmen: Dr. Katrin Petzer.



Im Anschluss an die Wahl die in kürzester Zeit und einstimmig in allen Belangen erfolgte durfte der von den Kindern schon lang ersehnte Nikolaus herein und seine Gaben austeilen wobei von Kindern auch selbst gemalte Bildchen an den Nikolaus übergeben wurden und Gedichte aufgesagt wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.