17.10.2014, 14:10 Uhr

„For Sale“: ein Gewinn für alle

Die Vortragenden mit den Veranstaltern Simone und Markus Stenitzer (3.v.r.) und WOCHE-Geschäftsführer Robert Mack (rechts) (Foto: Kompan)

Internationale Experten begeisterten bei der Verkaufstagung.

Bunt gemischt und mit zum Teil überraschenden Inhalt waren die Tipps und Tricks, mit denen die Verkaufsexperten Dirk Schmidt, Franz Hirschmugl, Roger Rankel und Karsten Brocke bei der ersten Fachtagung für Verkauf „For Sale“ die Zuhörer begeisterten und faszinierten.
Da hieß es etwa: „Erfolgreiche Golfer konzentrieren sich auf das Loch, die anderen denken mehr an die Hindernisse.“ Oder: „Aufmerksamkeit ist die wichtigste Ressource.“ Oder: „Der Kunde hat heute den Anspruch, alles zu bekommen und das sofort. Wenn er nicht bekommt, was er sucht, geht er einfach woanders hin.“
Über das Thema „Der ewige Preiskampf“ diskutierten Karin Leeb vom Hotel Hochschober, Riedergarten-Chef Herbert Waldner, der Vertriebsleiter der Kärntner Landesversicherung Erich Dulle, Bernhard Modl von Rutar Österreich und der WOHE-Geschäftsführer Robert Mack. „Wer keinen Mehrwert zu bieten hat, gerät sehr schnell in die Preisspirale“, gab Dirk Schmidt zu bedenken, der wie Franz Hirschmugl ebenfalls an der Diskussion teilnahm.
Organisiert wurde der Business-Event von Simone und Markus Stenitzer. Unter den rund 270 hochkarätigen Teilnehmern fanden sich auch Spar-Geschäftsführer Paul Bacher, Sparkassen-Prokurist Dietmar Theuermann, Raiffeisen-Marketing-Verantwortliche Maria Wohlgemuth, Unternehmer Markus Leeb sowie die Griffner-Haus-Geschäftsführer Stefan Jausz und Georg Niedersüß.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.