Andreas Gabalier zu Gast in Ischgl

Andreas Gabalier posierte exklusiv für die BEZIRKSBLÄTTER für ein Fotoshooting auf der Idalpe.
52Bilder
  • Andreas Gabalier posierte exklusiv für die BEZIRKSBLÄTTER für ein Fotoshooting auf der Idalpe.
  • hochgeladen von Peter Hergel

ISCHGL (hp/joli). Während die Jury der aktuellen DSDS Staffel – Dieter Bohlen, Mandy Capristo, DJ Antoine und Heino – mit Moderator Oliver Geissen bereits Mitte der vergangenen Woche anreiste, um am Samstag den 11. April 2015 die Castingshow zur bereits 12. Staffel abzudrehen, war Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier noch im Skigebiet Silvretta Montafon um beim Saisonabschluss-Konzert seine Hits zum Besten zu geben.

Volks-Rock'n'Roll im Schnee
Nach seinem Live-Konzert wurde der heißbegehrte Steirer mit dem Hubschrauber von "SchenkAir", unter der Koordination von Stützpunktleiter Poldi Juen, um ca. 15:30 Uhr vom Montafon auf die Idalpe geflogen.
Mit dem Pisten-Bully von Kurt Walser ging es dann weiter zur großen DSDS-Showbühne, wo Andreas Gabalier vier seiner Songs in gewohnt lässiger Volks-Rock'n'Roll-Manier zum Besten gab. Mit im Gepäck hatte er natürlich auch seinen aktuellen Titel "Mountain-Man".
Zum Anschluss gab es vom Musik-Profi noch Tipps und Tricks für die DSDS-Final-Kanditaten. Die herausragendste Botschaft des Volks-Rock'n'Rollers Andreas Gabalier an die Stars von Morgen war: "Ihr müsst das was ihr wollt auch leben. Es ist ein harter und steiniger Weg zum Star, aber ein schöner Weg."
Gabalier nutzte die Gelegenheit auch um sich bei Pop-Titan Dieter Bohlen für die Einladung zu bedanken und hob die Promotion die Bohlen dadurch für die Ski- und Après-Ski-Destination der Alpen (Ischgl) gemacht habe hervor.
Im Anschluss ging es für den sympathischen Steirer nach kurzem Plaudern mit den Piloten und den BEZIRKSBLÄTTERN mit "SchenkAir" wieder zurück ins Montafon.

Fotos: Peter Hergel, Jasmin Olischer

Autor:

Peter Hergel aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.