Den "Kanzler der Herzen" versteckt

ZAMS. "Hat es die SPO wirklich notwendig, ihren Kanzler der Herzen vor den Menschen zu verstecken?", fragt sich FPO-NA. Mathias Venier anlasslich der "Geheimvisite" von Bundeskanzler Faymann zum "Almhuangart" in Zams. Auch die Symbolik, dass die SPO sich ausgerechnet den Heimatort des Landeshauptmannes fur ihre Veranstaltung ausgesucht habe, komme dadurch nicht zum Tragen, meint Venier.
"Zams ist sehr beliebt bei Personen des offentlichen Lebens, weshalb auch einige Bundeskanzler und Bundesprasidenten schon zu Gast waren und dabei große Wertschatzung und Beachtung fanden. Der aktuelle Besuch sucht allerdings seinesgleichen: Keine Ankundigung, kein Empfang, nur ein kleiner Nachbericht in der Zeitung", zeigt sich der FP-Mandatar verwundert. Zusammenfassend konne man sagen: "Er kam, bewunderte mit staatstragender Miene ein "Gruß Gottin"-Transparent, besuchte einen Fischteich, um sich dort zu informieren, wie man auch gegen den Strom schwimmen kann und verließ Zams wieder ohne Aufmerksamkeit zu erregen", schließt Mathias Venier.

Lesen Sie dazu auch:
http://regionaut.meinbezirk.at/landeck/chronik/soziales-feuer-entfachen-d235364.html
http://regionaut.meinbezirk.at/landeck/chronik/der-spoe-kanzler-in-natura-d235378.html

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen