Pfunds: Arbeiter von Bohrkopf eingeklemmt

Am Donnerstagmorgen wurde ein Arbeiter im Stollen des GKI vom Bohrkopf eingeklemmt und dabei erlitt er schwere Verletzungen.
  • Am Donnerstagmorgen wurde ein Arbeiter im Stollen des GKI vom Bohrkopf eingeklemmt und dabei erlitt er schwere Verletzungen.
  • hochgeladen von Daniel Schwarz

PFUNDS. Am 16.08.2018 um 08.15 Uhr tauschte ein 27-jähriger Österreicher im Stollen des Gemeinschaftskraftwerkes Inn in Pfunds beim Bohrkopf der Bohrvortriebsmaschine die Schneidrolle aus. Der 27-Jährige war zwar außerhalb des Bohrkopfes, verwechselte aber den Hebel des Zugseiles mit dem Hebel des Förderbandes der Maschine. Dadurch senkte sich das Förderband und der Mann wurde im Bohrkopf eingeklemmt. Dabei erlitt er schwere Verletzungen an der Wirbelsäule. Er wurde mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Zams eingeliefert. (Quelle: Polizei)

Wo: Pfunds, Pfunds auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen