PTS Landeck: Abschlussfahrt nach Frankreich

Die SchülerInnen der PTS Landeck besuchten auch den Europarat in Straßburg.
  • Die SchülerInnen der PTS Landeck besuchten auch den Europarat in Straßburg.
  • Foto: PTS Landeck
  • hochgeladen von Othmar Kolp

LANDECK. Die diesjährige Abschlussfahrt der PTS Landeck, unter der Leitung von Martin Sprenger, führte wieder ins Elsass – nach Straßburg, Colmar und Freiburg. Die Schüler/Innen setzten sich im Fach PBW mit der Thematik Europa - insbesondere mit dem Europarat – intensiv auseinander, deshalb war die Besichtigung des Europarates in Straßburg dann eine gelungene Ergänzung zu diesem Schwerpunkt. Ein Besuch im Europa-Park durfte auf der viertägigen Reise auch nicht fehlen. Schon bald werden sich die Wege der meisten Schüler/Innen trennen, doch die vielen schönen Erinnerungen bleiben bestimmt noch lange im Gedächtnis. An dieser Stelle bedanken sich alle Mitreisenden für die finanzielle Unterstützung beim Land Tirol, der Versicherungsagentur Schiferer und beim Schulverband der PTS Landeck.

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.