Sängerbund Landeck: "sehr aktiv"

Landesobmann Manfred Duringer mit den geehrten Mitgliedern, Martha Gitterle, Margret Altmann, Emma Hammerle, Christa Czerny, Hans-Werner Grafl, Evi Nairz, Briska Staler, Christa Strobl, Rosa Partoll, Obmann Karl Gitterle.
  • Landesobmann Manfred Duringer mit den geehrten Mitgliedern, Martha Gitterle, Margret Altmann, Emma Hammerle, Christa Czerny, Hans-Werner Grafl, Evi Nairz, Briska Staler, Christa Strobl, Rosa Partoll, Obmann Karl Gitterle.
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Bei der vergangenen Jahreshauptversammlung des Sängerbund Landeck im Hotel Sonne standen neben den Berichten der Ausschussmitglieder und Ehrengäste auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Obmann Karl Gitterle wurde einstimmig wiedergewählt.

Obmann Karl Gitterle ließ das Sängerjahr 2011 Revue passieren:" Aktuell haben wir 23 Sängerinnen und 12 Sänger im Sängerbund Landeck". Insgesamt 33 Vollproben wurden im vergangenen Vereinsjahr abgehalten. Der Sängerchor Landeck umrahmte und gestaltete wiederum viele Messen und kirchliche Feste und veranstaltete einige Konzerte. So lud der Sängerbund zum alljährlichen Frühjahrskonzert, zu Marienkonzerten und zum Adventsingen.

Geleitet wird der 35-köpfige Chor von Christa Czerny, die über die musikalischen Ereignisse berichtete. "Wir hatten eine sehr anspruchsvolle musikalische Darbietung im vergangenen Jahr", so Czerny stolz. Die Chorleiterin sieht die Aufgabe des Sängerchor darin, "Menschen die gerne singen, die Möglichkeit zu geben, sich öffentlich zu präsentieren." Sechs Neu- bzw. Wiedereinsteiger durfte sie im Chor des Sängerbundes Landeck im vergangenen Jahr (wieder)begrüßen.

Obmann Karl Gitterle durfte auch einige Ehrengäste, wie Landesobmann des Sängerbundes Mafred Duringer, die stellvertretende Obfrau Marianne Weilhartner und die Stadträtin Monika Rotter begrüßen. Landesobmann Duringer lobte die gute Arbeit des Ausschusses und der Chroleitung und bezeichnete den Sängerbund Landeck als einen "sehr aktiven Chor". "Solche Vereine prägen das Kulturleben der Stadt", lobte auch Stadträtin und Obfrau des Kulturausschusses Landeck Monika Rotter die Arbeit.

Für langjährige Mitgliedschaften und gute Leistungen wurden auch einige Mitglieder des Sängerbundes Landeck vom Tiroler Sängerbund geehrt.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen