Theaterverein Nauders bringt die bäuerliche Tragödie: "Späte Sühne" zur Aufführung

2Bilder

Vorletzte Aufführung Dienstag, 8.09.15 20:00 Uhr
Letzte Aufführung Samstag, 19.09.15 20:00 Uhr

Aus dem Inhalt:

Auf Oberrain kämpfen sie um ein besseres Dasein wie gegen Windmühlen. Was Norbert mit Nanna nicht schaffen konnte, will Tochter Lisi erzwingen. Das verschuldete Unheil der Eltern wirkt aber fort.
Burgi, die in die Stadt gegangen war, kehrt unglücklich heim.
Der blinde Gottfried, ist wie eine stille Anklage.
Wie ein Aasgeier belauert der Geierkopf Anderl den Untergang Nannas und Norberts und bringt es mit teuflischem Geschick fertig, die Geschlagenen immer tiefer zu reißen.
Es lässt alle auf Besserung hoffen, als Jörg am Kirchweihsonntag um die Hand von Burgi anhält...

Kartenreservierung unter 0676 96 72 816
Erwachsene € 8 Kinder € 5

Wann: 08.09.2015 20:00:00 Wo: VAZ , 6543 Nauders auf Karte anzeigen
Autor:

Sandra Stadlwieser aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.