Friedhof
Verabschiedungskreuz in Pians

Künstler Otmar Kröll mit Alois Kolp vor dem Verabschiedungskreuz in Pians.
  • Künstler Otmar Kröll mit Alois Kolp vor dem Verabschiedungskreuz in Pians.
  • Foto: Theo Braun
  • hochgeladen von Dr. Johanna Tamerl

PIANS (jota). Künstler Otmar Kröll hat ein besonderes Kreuz für den neuen Pianner Friedhof entworfen und künstlerisch gestaltet. Es ist ein Kreuz, das in alle vier Himmelsrichtungen weist. 
Der in Pians lebende Künstler hat sich viele Gedanken zur Gestaltung des Kreuzes, als eines der ältesten Symbole der Menschheit, gemacht. "Das in alle vier Himmelsrichtungen weisende Verabschiedungskreuz symbolisiert die allumfassende Anwesenheit Gottes. Sich dem Menschen zuneigend und sich zum Himmel öffnend, soll es den Lebenden Hoffnung und den Verstorbenen ewigen Frieden geben", so Kröll über seine Idee und Verwirklichung.  
Das Kreuz beeindruckt mit seiner Ausdruckskraft und seiner Symbolik. Die Balken des Kreuzes weisen nach oben, nach unten und zu beiden Seiten, so dass das Kreuz zu einem Zeichen des Allumfassens mit allen vier Himmelsrichtungen wird.
Das Verabschiedungskreuz besteht aus mehreren Teilen: Aus dem tragenden Fundament und vier Kreuzen, die in unterschiedlichen Höhen beginnen und enden. "Es ist so wie das Leben: Manche von uns haben einen leichten Start ins Leben, manche einen zögerlichen. Wie unser irdisches Leben ungleich beginnt, vielgestaltig und bunt verläuft, so kommt auch sein Ende unterschiedlich. Doch für uns alle gibt es Hoffnung, die sich im Aufstreben der Kreuze zeigt, die sich wie eine Blüte zur Unendlichkeit des Weltalls und zu ewigem Frieden öffnen: Frieden mit sich selbst, mit dem eigenen Schicksal, mit anderen und Frieden in der Welt", interpretiert Alexandra Zangerl das Verabschiedungskreuz.

Autor:

Dr. Johanna Tamerl aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.