VS Kappl unterstüzt Frizzey Light

Spendenübergabe in der Volksschule Kappl: Frizzey Greif, Direktorin Alexandra Wechner und Bgm. Helmut Ladner (v.l.).
8Bilder
  • Spendenübergabe in der Volksschule Kappl: Frizzey Greif, Direktorin Alexandra Wechner und Bgm. Helmut Ladner (v.l.).
  • Foto: Frizzey Light
  • hochgeladen von Othmar Kolp

KAPPL. Über eine besondere Spendenübergabe in der Volksschule Kappl für die nächste "Frizzey Light Helptour" konnten sich kürzlich Friedensbotschafter Frizzey Greif und seine Lebensgefährtin Christine Jarosch freuen.
"Wir wollen mit den Schülern etwas Gutes tun für Menschen, denen es nicht so gut geht wie uns und freuen uns diese stolze Summe von 4.200 Euro der Frizzey Light Organisation zu überreichen", so Direktorin Alexandra Wechner.
Besonderen Dank gab es auch vom Hauptinitiator Bgm. Helmut Ladner: "Wir haben eure Soforthilfe 2005 nicht vergessen, was du mit deiner Lebensgefährtin Christine nach der großen Tiroler Flutkatastrophe auch für die Paznauner geleistet hast." Daher gab es 2017 beim Bau der neuen Volksschule den Entschluss eine Spendenaktion zu starten um die non profit organization Frizzey Light, wo man nur Positives höre, zu unterstützen.
"Danke Frizzey für die beeindruckenden, lehrreichen, überzeugenden Dokumentarfilme, die uns zeigen wie es anderen Kindern geht und froh sein müssen, dass wir hier leben dürfen, zeigt, dass wir etwas abgeben können von unserem Wohlstand. Nicht nur immer Empfangen sondern auch einmal etwas zurückgeben. Danke für deinen Einsatz direkt bei den Vergessenen, Unterdrückten, Unschuldigen. Hier weiß man wo die Spenden sicher hinkommen", betonte der Kappler Dorfchef.

Leidenschaftlicher Einsatz

Auch der ehemalige VS-Direktor Werner Prantauer zeigte sich beeindruckt: "Authentisch durch und durch. Was ich hier gesehen habe, meinen höchsten Respekt dir und deiner Organisation. Was mich besonders bei deinem grenzenlosen, leidenschaftlichen Einsatz begeistert, ist Helfen ohne zu missionieren. Dein direkter Kontakt zu jedem Betroffenen."
Sichtlich beeindruckt zeigte sich auch Frizzey Greif, der für die tolle musikalische Darbietung sowie Dir. Alexandra Wechner, Bgm. Helmut Ladner, der Gemeinde Kappl, allen Sponsoren, Eltern, Kindern, Helfern, Lehrpersonal und Spendern herzlich dankte. "Die großzügige Spende ist für die kommende Frizzey Light Helptour zu Weihnachten in Nepal eine sehr große Hilfe, um humanitäre Projekte umzusetzen. Together for a better world – teach the children well", so Frizzey Greif.

Alle Infos unter www.frizzey.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen