06.12.2017, 09:39 Uhr

Abschluss Basislehrgang für freiwilliges Engagement

Erstmals wurde ein Basiskurs im Freiwilligenzentrum angeboten. (Foto: FWZ Landeck)
Landeck: Freiwilligenzentrum Bezirk Landeck |

Das Freiwilligenzentrum Bezirk Landeck führte erstmalig einen Basiskurs für freiwilliges Engagement durch.

LANDECK. Die Freiwilligenpartnerschaft Tirol ist eine Initiative des Landes Tirol, um das Ehrenamt in Tirol zu stärken. In allen Bezirken Tirols wurden mit 01. Jänner 2015 regionale Freiwilligenzentren eingerichtet, die als regionale Informations- und Koordinationsdrehscheiben dienen.
Im Bezirk Landeck ist es im RegioL - Regionalmanagement Landeck angesiedelt.
Zentrale Aufgabe der Freiwilligenpartnerschaft ist das Zusammenführen, Vernetzen und Unterstützen von Organisationen und Vereinen, die mit Ehrenamtlichen arbeiten und interessierten Menschen, die sich in diesem Bereich engagieren wollen.
Erstmalig konnte ein Basiskurs für ehrenamtliches Engagement im Bezirk Landeck durchgeführt werden.
Diese Möglichkeit der Fortbildung wurde von 21 Personen (2 Männer und 19 Frauen) in Anspruch genommen. Teils aktive Freiwillige, als auch Menschen die noch ohne Erfahrungen im freiwilligen Engagement sind – sich aber dafür interessieren.
Der Kurs war kostenlos und wurde 3-teilig jeweils am Abend von 18.00 - 20.30 Uhr angeboten.
Der erste Teil fand am 09. Oktober im Wohn- und Pflegeheim Oberes Stanzertal, der zweite Teil am 06. November im Heim Santa Katharina in Ried i.O. und der dritte Teil am 13. November 2017 im Wohn- und Pflegeheim Haus St. Josef in Grins statt.

Martin Lesky von FWZ Tirol Mitte gab eine Einführung und referierte zu den Themen Grundlagen, Perspektiven, Rahmenbedingungen und Qualifizierung des freiwilligen Engagements und ging der Frage nach was es braucht für ein gelingendes Engagement braucht.
Zum Abschluss des Kurses stellten sich die Lebenshilfe Landeck, das Rote Kreuz Bezirksstelle Landeck sowie das Wohn- und Pflegeheim Haus St. Josef in Grins vor und wiesen auf Einsatzmöglichkeiten für Freiwilligen in ihren Bereichen hin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.