01.07.2017, 19:02 Uhr

Atemschutz- Abschnittsübung in Ladis

ABI Rainer Nardin (re.) und Kdt. Stv. OBI Karl Luggen (li.)
Am 30. Juni 2017 fand in Ladis die diesjährige Atemschutz- Abschnittsübung statt. Alle 7 Feuerwehr des Abschnitt 1 waren stark vertreten. Die Kameraden mussten 4 verschiedene Stationen abarbeiten. An jeder Station wurden sie von den Atemschutzbeauftragten einer anderen Feuerwehr beobachtet, und anschließend wurden Erfahrungen und Tips ausgetauscht. Abschnittskommandant ABI Rainer Nardin lobte die gute Vorbereitung und den reibungslosen Ablauf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.