17.11.2017, 10:47 Uhr

Brillante Schmuck-Ausstellung auf Schloss Landeck

Wann? 26.11.2017 10:00 Uhr bis 26.11.2017 16:00 Uhr

Wo? Schloss Landeck , Schloßweg, 6500 Landeck ATauf Karte anzeigen
Landeck: Schloss Landeck | LANDECK. Am Sonntag, 26. November präsentiert das Landecker Traditionsunternehmen Uhren-Juwelen Winkler „Schmuck im Schloss“ von 10:00 bis 16:00 Uhr. Die Besucher erwarten Glanzlichter des internationalen Schmuckdesigns, eine hochkarätige Diamantschleifvorführung des berühmten Gemmologen Gerd Märker sowie interessante Einblicke in die Handwerkskunst der Goldschmiede.
Wie wird aus einem unscheinbaren Rohdiamanten ein funkelndes Juwel? Wodurch entlockt man diesem seltenen Stein seine Schönheit und wie entsteht überhaupt ein wertvoller Brillant? Antworten darauf und auf vieles mehr gibt der deutsche Diamantschleifmeister Gerd Märker diesen Sonntag während eines einzigartigen Events rund um das Thema „Diamantenschmuck“ auf Schloss Landeck. Und er zeigt dabei in inspirierenden Live-Vorführungen einen ganzen Tag lang seine selten gewordene Kunst. Interessierte und Schmuckliebhaber sind herzlichst eingeladen, sich die komplizierten Arbeitsvorgänge ausführlich demonstrieren und erklären zu lassen.
Besonderer Schmuck aus exzellenten Werkstätten. Die hochklarätigen Vorführungen des als Perfektionisten unter den Perfektionisten bekannten Gemmologen werden umrahmt von einer brillanten Ausstellung internationalen Schmuckdesigns. Dabei präsentieren führende Hersteller ihre außergewöhnlichen Kollektionen - Juwelen, Diamanten, Perlen und ausgefallene Schmuck-Raritäten, wie man sie hierzulande nur selten sieht.
Schmuck trifft Handwerkskunst. Als ein weiteres Highlight bietet diese stimmungsvolle Veranstaltung in einzigartiger Kulisse auf Schloss Landeck auch einen interessanten Einblick in die Arbeit der Goldschmiedewerkstatt von Uhren-Juwelen Winkler. Die Goldschmiede entwerfen für interessierte Besucher individuelle Schmuckstücke und demonstrieren die formvollendete Anfertigung einzigartiger Pretiosen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.