01.10.2014, 11:16 Uhr

Deutsche in Tirol integriert?

Ladis: Rechelerhaus |

Flachlandtiroler.voll.integriert

so heißt die Eigenproduktion mit der die heuer gegründete "Theatergruppe freiarbeit" durch ganz Tirol tourt.

Begonnen hat alles vor eineinhalb Jahren mit dem Spielen einiger improvisierten Szenen und dem Durchführen einiger theaterpädagogischer Übungen. Nach einer ersten Aufführung eines improvisierten Stückes in den Räumlichkeiten der KPH - Edith Stein in Stams, steht heuer ein Impro-Kabarett der besonderen Tiroler Art am Programm.

Hans-Dieter und Klaus sind zwei Saisonarbeiter, die schon seit 20 Jahren die Mission: „vollkommene Integration“ bei den Einheimischen in Tirol bestreiten. Was der eine über die Vereine versucht, will dem anderen über die Liebe gelingen! Verschiedenen Facetten der deutschen und tiroler Gesellschaft werden in ein anderes Licht gerückt. Neben feinstem Kabarett erwartet das Publikum auch musikalische Highlights. Bei den improvisierten Szenen dürfen sich die Zuseher kreativ beteiligen und verschiedene Inputs geben. Ein einmaliges und abwechslungsreiches Showprogramm bei dem kein Auge trocken bleibt!

Nach ausverkauften Aufführungen im Bogentheater/Innsbruck, Kauns und Längenfeld gibt es das Impro-Kabarett der besonderen Tiroler Art am 18.10.2014 um 20:00 Uhr im Rechelerhaus in Ladis zu sehen. Vorverkaufskarten um € 8,00 können unter 0660 416 3489 oder online unter www.freiarbeit.net reserviert werden. Tickets an der Abendkassa sind für € 9,00 erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.