29.11.2017, 12:08 Uhr

In der kalten Jahreszeit. Touristiker diskutieren über heißes Thema.

BU: v.l.n.r.: Mag. Johannes Haid - Vorstand Hypo Tirol Bank, Mag. Andreas Kleinhansl - Leiter Firmenkunden Oberland, Markus Wetter, Mag. Hubert Siller
Landeck: Hypo Landeck |

Ein heißes Thema: Die Hypo Tirol Bank lud zu diesem Treffen der Touristikprofis ein.

 In Pettneu am Arlberg traf man sich, dort  referierte FH-Prof. Mag. Hubert Siller - Leiter des MCI Tourismus in Innsbruck - zum Thema „Herausforderungen und Erfolgsfaktoren im alpinen Wintertourismus“. "Was wünscht sich der Urlaubsgast von morgen?",  "Wie alt ist er, wie sieht er aus?" Und. "Wie geht es weiter mit der „Jahrhundertglücksfalle“ Wintertourismus?" Wie wird sich der Klimawandel auf den alpinen Wintersport auswirken?

Große Themen und viel Diskussionsstoff. Ein weit über den geselligen Ausklang mit einer Spezialitätenverkostung des Metzgereibetriebs Wetter-Wild gehendes Thema. Ja, es wurde angeregt diskutiert, Visionäre und fachgesimpelt. Das Thema berührt, polarisiert und ist in den Köpfen...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.