Alte Fotos und Videos
St. Andräer übernimmt Facebook-Erbe

Werner Wiesenbauer freut sich auf die neue Aufgabe.
3Bilder
  • Werner Wiesenbauer freut sich auf die neue Aufgabe.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Daniel Polsinger

Nach dem Tod des Gründers Franz W. Offner fand beliebte Facebook-Gruppe einen neuen Leiter. 

LAVANTTAL. Bereits in seiner frühesten Jugend begann der gebürtige Siegelsdorfer Franz W. Offner, alte Aufnahmen von seiner Heimat zu sammeln. Nachdem er viele Jahre als Lastwagenfahrer und als Taxiunternehmer in Wien tätig war, zog er 2000 zurück ins Lavanttal, genauer gesagt ins Granitztal. Ab diesem Zeitpunkt befasste er sich intensiv mit seinem Hobby, digitalisierte, restaurierte und sortierte seine umfassende Fotosammlung.

Tausende Mitglieder

Facebook gab ihm die Möglichkeit, seine Leidenschaft mit anderen Menschen zu teilen. Es entstanden die Facebookgruppen „St. Vinzenz im Lav. u. Umgebung“ sowie „Alte Fotos vom Lavanttal und Umgebung“. Tausende Interessierte traten den Gruppen bei, zuletzt zählte die 2017 gegründete Lavanttal-Gruppe knapp 4.400 Mitglieder. Doch am 3. September 2020, im 81. Lebensjahr, wurde Franz W. Offner nach schwerer Krankheit aus dem Leben gerissen.

Gruppe am Leben erhalten

Die Facebook-Gruppen, die er aufgebaut hatte, hatten plötzlich keinen Administrator mehr. Doch das digitale Vermächtnis von Franz W. Offner, mit dem er tausende Leute fasziniert hatte, fand nun einen neuen Verwalter. Der St. Andräer Werner Wiesenbauer ist der neue "Admin" der Gruppe „Alte Fotos u. Filme vom Lavanttal u. Umgebung“. Zu der Funktion kam er wie die Jungfrau zum Kinde: „Ich war eigentlich ein ganz normales Gruppenmitglied. Irgendwann erhielt ich von Facebook selbst eine Meldung, in der gefragt wurde, ob ich bereit dazu wäre, die Gruppe zu übernehmen“, erinnert sich der 32-jährige Vertragsbedienstete beim Land Kärnten. Ein paar Minuten Bedenkzeit genügten ihm, um die Entscheidung zu treffen: „Ich war immer schon fasziniert von Geschichte und interessiere mich seit Langem für alte Fotos. Es ist beeindruckend zu sehen, wie sich die Lavanttaler Ortschaften über die Jahre verändern und es wäre schade, die Gruppe verkommen zu lassen.“

Zum Mitmachen eingeladen

Das Erbe des Gruppengründers Franz W. Offner will Wiesenbauer so gut wie möglich in Ehren halten und bittet daher alle Mitglieder und solche, die es noch werden wollen, Fotos und Videos aus alten Zeiten einfach zu teilen. Auch Wiesenbauer selbst will seinen Teil zur umfangreichen Fotosammlung beitragen. „Ich absolviere derzeit nebenberuflich noch die letzten Maturaprüfungen, danach werde ich mich intensiver mit der Materie beschäftigen. Ich werde unter anderem Fotos aus dem Besitz meiner Großeltern zeigen“, kündigt Wiesenbauer an.

Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Anzeige
Sigi Wobak (rechts) und seine Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch
1 2

Genuss Gutschein
Genuss ist eine Frage des guten Geschmacks

Die Fachwerkstatt trägt den Namen "Kamehl", da neben Nudeln auch Mehlspeisen angeboten werden. "Was vor 20 Jahren in Wien mit der Kasnudelerei begonnen hat, wollen wir jetzt auf einer neuen Ebene weiterführen", erklärt Wobak. Seit Kurzem sind die Nudelkreationen als eigene Marke zum Genuss bereit. "Die Carintinis sind eine vom Österreichischen Patentamt geschützte Marke. Erstmals ist also eine Kärntner Nudel patentrechtlich geschützt worden." Weil wir mit viel Herz und gesundem Verstand...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen