Sammler

Beiträge zum Thema Sammler

Der Franckviertler Herbert Stradner blickt auf eine jahrzehntelange Karriere als LASK-Fan, Sammler und Archivar zurück.
2

LINZA G'SCHICHTEN
Dieser Linzer betreibt sein eigenes LASK-Museum

Das Franckviertel, ein Fußballverein und eine große Leidenschaft für viele Dinge rund um den Fußball – Herbert Stradner hat sein eigenes LASK-Archiv LINZ. Herbert Stradner ist ein echtes Franckviertler Original – aufgewachsen unweit der VÖEST, die Schienen der Westbahn, inmitten eines echten Arbeiterviertels. "Wir hatten eine schöne Kindheit, es war ungezwungener und auch wenn man manches nicht hatte, fehlte uns nie etwas", sagt Herbert Stradner, der schon seit seinen Kindertagen ein...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Organisator Franz Klotz mit einem sehr seltenen Fundstück. (Wandermuscheln)
19

Mineralien-, Fossilien- und Schmuckbörse
Erfolgreiche Mineralienausstellung im Kurhaus Hall

Vergangen Sonntag stellten die  „Vereinigten Mineraliensammler Tirols“ wieder ihre Fundstücke im Kurhaus Hall aus.  HALL. Edle Steine, schöne Fossilien, Schmuck und Natursteine waren letzten Sonntag im Kurhaus Hall zu sehen. An rund 30 Ständen stellten verschiedenste Anbieter aus der Region und Umgebung ihre seltenen Fundstücke aus. Trotz der begrenzten Einlasszahl von 50 Personen war die Mineralienschau gut besucht. Organisator Franz Klotz hatte eine Riesenfreude über das große Interesse....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
11

Grafenbach-St. Valentin
Die Leidenschaft Lotus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Formel 1-Star Jochen Rindt starb 1970 in Monza. Bei Franz Jaitler (63) steht der Vorgänger von Rindts Lotus. Es gibt ein paar Dinge, die verbinden Formel 1-Legende Jochen Rindt und den pensionierten Grafenbacher Lokführer Franz Jaitler (63). Zum einen fuhren Rindt und Jaitler früher einen Peugeot 404. Die zweite Gemeinsamkeit ist die britische Rennsportmarke Lotus. Teurer Schrott aus Salzburg Während Rindt am 5. September 1970 in Monza bei einer Trainungsfahrt...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anton Köstler mit einem Lanz-Mähdräscher aus 1957 und einem Lanz Bulldog aus 1940.

Oldtimer-Sammler aus Langmannersdorf feierte Siebziger auf Acker

LANGMANNERSDORF. Anton Köstler feierte seinen siebzigsten Geburtstag zwar schon im März, doch der bekannte Sammler landwirtschaftlicher Maschinen hatte erst jetzt die Möglichkeit, seine Freunde aus der Szene zu einer Feier einladen. Am 25. Juli traf man sich in Langmannersdorf auf einem von Köstlers Weizenäckern. Dort führte er seinen frisch aufgebauten Lanz-Mähdrescher aus 1957 vor. In monatelanger Arbeit hatte er ihn 2020 wieder zum Funktionieren gebracht. Die Maschine arbeitet zur vollen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
"Meine Bilder sind nicht für einen Massenmarkt vorgesehen. Es gibt nur jeweils ein Original und jeweils neun Kunstdrucke, die individuell angefertigt werden. Das Original ist dabei immer in meiner Hinterglas Technik erstellt, die Kunstdrucke variieren. Danach werden die Daten zu den Bildern vernichtet," schildert Fux seine persönliche Werkphilosophie.
5

Ausstellung in der Burg Golling
Einen Fux gibt es nicht als Massenware

Der Maler Jürgen N. Fux stellt in der Burg Golling aus. Mit dem Strichcode zum Welterfolg. (Mit)wachsendes Bühnenbild für die Gollinger Festspiele entworfen. Derzeit ist eine Ausstellung auf der Burg Golling unter dem Titel "THE LAST TWO YEARS" in einer Retrospektive zu sehen. Ein echter "Fux" kann auf dem Internationalen Kunstmarkt schon einmal 100.000 Euro kosten. GOLLING. "Red' nur, mir ist es wurscht," so bezeichnet Jürgen Norbert Fux eine österreichische Wesensart die er persönlich...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Anzeige
Ronald Albrecht führt seit drei Jahren den "Sammlertreff" am Kapfenberger Europaplatz.
1 1

Der Sammlertreff am Kapfenberger Europaplatz

Den "Sammlertreff" von Ronald Albrecht am Europaplatz in Kapfenberg gibt es seit mittlerweile drei Jahren. Stammkunden aller Altersschichten und aus der ganzen Region lieben es, in Schallplatten, Büchern, CDs, DVDs, Musik-Kassetten, Bildern und Malereien zu stöbern oder sich über Comic-Hefte aller Superhelden, Romane, Konsolen- und PC-Spiele zu informieren, sich auszutauschen und zu kaufen. Für alle, die selbst nicht übers Internet bestellen können, hilft der Sammlertreff weiter. Im...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • WOCHE Bruck/Mur
Die Spendensammler sind in den nächsten Tagen in Telfs unterwegs.

Spendenaktion in Telfs
Haussammlung für den guten Zweck

TELFS. In diesen Tagen sind Mitarbeiter von "freiraum–europa" im Raum Telfs unterwegs, um im Rahmen einer behördlich genehmigten Haussammelaktion um Ihre finanzielle Unterstützung für behinderte Kinder zu bitten. Der Verein unterstützt damit in Tirol und auch den anderen Bundesländer Kinder mit Behinderung. Ein weiteres Ziel des Vereins ist die Verringerungen von Barrieren im täglichen Leben durch „Design–for–all“, d.h. Nutzungsqualität für Alle. Der Verein trägt das österreichische...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Anton Steininger aus Klein-Pöchlarn hat über 2.000 alte "Schätze" bei sich zu Hause gesammelt.
3

Sammler aus Leidenschaft
Klein-Pöchlarner mit Begeisterung für Altes

Anton Steininger sammelt seit Kindertagen alte Sachen. Weit über 2.000 Stücke befinden sich in seinem Besitz. KLEIN-PÖCHLARN. Wissen Sie noch was ein "Göpel" ist? Anton Steininger aus Klein-Pöchlarn weiß es nicht nur, er besitzt sogar noch einen. "Bereits seit meiner Kindheit hat mich das Sammeln alter Sachen fasziniert", erklärt der Klein-Pöchlarner, der heuer seinen 90. Geburtstag feiert. 2.000 Sachen gesammeltAnton Steiningers Faszination für alte Dinge hat ihm bereits über 2.000...

  • Melk
  • Daniel Butter
Als Dank bekam Mario Sommer einige Müller-Goodies.
2

Freude bei Hansi Müller: Trikot-Tausch der besonderen Art

Mittels steirischer Hilfe erhielt Hansi Müller sein Tirol-Trikot wieder. Die österreichische Bundesliga hat noch nicht allzu viele Stars gesehen: Einer davon war aber definitiv Hansi Müller. Der Deutsche schnürte einst von 1985 bis 1990 für den FC Svarovski Tirol seine Kickschuhe, unter anderem auch in einem legendären Sternen-Trikot. Als sein Sohn Leif, der im "heiligen Land" geboren wurde und nun als DJ werkt, einmal im väterlichen Retro-Jersey auflegen wollte, gab es ein Problem: Müller...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Drei Räume voller Comic-Träume: 50.000 Comic-Hefte weiß Manfred Papst aus Ottendorf in seinem Besitz - darunter auch hunderte Piccolo-Hefte.
27

Reportage
Er ist der "Comic Papst" von Ottendorf

50.000 Comics und 10.000 Roman-Hefte auf 60 Quadratmeter und das mitten in Ottendorf? Der WOCHE gewährte Manfred Papst aus Ottendorf einen exklusiven Einblick in seine private Comic-Bibliothek. OTTENDORF AN DER RITTSCHEIN. Für den einen sind es Briefmarken, für den anderen Münzen oder Antiquitäten, die - besonders Sammler - in ihren Bann ziehen. Für Manfred Papst aus Ottendorf an der Rittschein sind es Comics. Bereits seit seiner Kindheit ist der heute 48-Jährige begeisterter Comic-Sammler...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Top: Bettina Habsburg-Lothringen, Wolfgang Muchitsch, Christopher Drexler, Heinz M. Fischer, Alexia Getzinger, Maria Froihofer, Peter Piffl-Percevic (v.l.)

Historische Objekte gehen ans Museum

Äußerst großzügig: Vergangene Woche übergab der Journalist, Medienexperte und Sammler Heinz M. Fischer seine privat gesammelten medienhistorischen Objekte den Multimedialen Sammlungen des Universalmuseums Joanneum. Bereits jetzt sind Teile davon in der Ausstellung "POP 1900–2000" im Museum für Geschichte zu sehen. "Bis 2024 soll, passend zum 100-Jahr-Jubiläum des Radios in Österreich, das 100. Stück in den Bestand des Museums übergehen", sagte Fischer im Beisein von Landesrat Christopher...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die fleißigen Stöpselsammler auf der Wiese.
1

Umweltschutz
Plastikstöpsel gegen Pflanzen getauscht

MUCKENDORF-WIPFING (pa). Die Kinder der Dorfschule MuWi und der Nachmittagsbetreuung sammeln seit drei Jahren Plastikstöpsel für einen guten Zweck. Gerhard Brey der die Stöpselsammelaktion organisiert, kommt persönlich um die Stöpsel abzuholen und zum Weiterverarbeiten in eine Aufbereitungsfirma zu bringen. Den Erlös spendet er seit Jahren für das Kinderhospiz oder andere karitative Zwecke. Mittlerweile ist er österreichweit unterwegs und pro Monat werden unglaubliche 2 Tonnen Stöpsel von ihm...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Beinahe 7.000 verschiedene Kronkorken sammelt Erich Kahl in seiner Favoritner Gemeindewohnung.
1

Bierverschlüsse im Fotoalbum
Ein Sammler von Kronkorken

Der Favoritner Erich Kahl sammelt Bierverschlüsse aus der ganzen Welt. FAVORITEN. Die meisten Biertrinker legen hauptsächlich auf Geschmack und Temperatur ihres Lieblingsgetränks wert. Anders ist es beim Favoritner Erich Kahl: Er achtet sehr auf die Verschlüsse. Insgesamt hat er bereits beinahe 7.000 verschiedene Kronkorken gesammelt. Begonnen hat seine Leidenschaft vor vier Jahren. Der Favoritner war gerade mit seiner Freundin Daniela auf Städtereise in Kopenhagen. Da fiel ihm der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
2

Flohmarkt
Flohmarkt zugunsten der Lebenshilfe Weyer

Flohmarkt zugunsten der Lebenshilfe Weyer.   Am 3. und 4. Mai 2019 findet der alljährliche Flohmarkt heuer erstmalig in der Tennishalle in Weyer statt. Der beliebte Flohmarkt öffnet am Freitag, 3. Mai von 8.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag den 4. Mai von 8.00 bis 12.00 Uhr seine Türen. Stöbern Sie durch Altwaren von elektronischen Geräten über Textilien bis zu Möbel, Küchenutensilien und Geschirr und noch mehr. Vieles was das Sammlerherz begehrt ist bei diesem Flohmarkt vorhanden. Ein...

  • Steyr & Steyr Land
  • Eva-Maria Rohrweck
Der Weinser Messermacher Stefan Gobec.
16

Individuelle Klingen aus Weins
Stefan Gobec hat einen "messerscharfen" Blick

HOFAMT PRIEL. Wenn man an Messerherstellungsbetriebe denkt, kommt einem sofort das Bild von einer riesigen Halle, großen Maschinen und viel Lärm in den Kopf. Beim Messermacher Stefan Gobec aus Weins (Ortsteil von Hofamt Priel) gibt es zwar auch viele Maschinen, Lärm wird auch gemacht, sowie eine "Halle". Alles nur halt ein paar Nummern kleiner und familiärer. Vom Hobby zur Berufung "Rund um 1985 hab ich angefangen mich für die Herstellung von Messern zu interessieren. Nachdem es anfangs...

  • Melk
  • Daniel Butter
Günther Klebes auf einer seiner zahlreichen Exkursionen.
1 2 2

Eisenbahnfan
In über 80 Jahren um die halbe Welt

Ein deutscher Sammler hat eine alte Ansichtskarte mit Blick auf den Bahnhof Brenner ersteigert – der Anbieter stammt aus Israel. ERLANGEN/BRENNER (red). Im Zeitalter von Facebook und WhatsApp, Instagram und Twitter scheint die gute alte Ansichtskarte nur noch etwas für Traditionalisten zu sein. Oder für Sammler wie Günther Klebes. Der 70-jährige Franke liebt alte Postkarten, genauer: solche mit eisenbahnhistorischen Motiven aus dem deutschsprachigen Raum. Seine jüngste Errungenschaft ist...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Eine von zahlreichen Vorlesungsankündigungen aus der Sammlung Pfäfflin. Im Hintergrund das von Pfäfflin beschriftete Aufbewahrungskuvert.
3

Brenner-Archiv
Karl-Kraus-Sammlung dem Brenner-Archiv übergeben

TIROL. Eine wertvolle Sammlung von Dokumenten und Briefen des Schriftstellers Karl Kraus, konnte der Sammler Friedrich Pfäfflin kürzlich dem Brenner-Archiv der Universität Innsbruck übergeben.  "Die Fackel" brennt weiterKarl Kraus, der Herausgeber der Zeitschrift "die Fackel", die in den Zeiten vor und nach dem ersten Weltkrieg erschien, und der Autor des berühmten Theaterstücks "Die letzten Tage der Menschheit", wird dank der Sammlung des Marbacher Sammlers Pfäfflin wieder thematisiert....

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ulrich Prinz lädt zum Rundgang ein, um die Stücke vor der Online-Auktion des Dorotheum Favoriten zu besichtigen.
1 2

Auktion
Dorotheum Favoriten lädt zum Rundgang ein

Am 21. Dezember gibt eine Online-Auktion des Dorotheums Favoriten. Zuvor findet ein Rundgang am Samstag, 15. Dezember, statt, bei dem die Sammlerstücke besichtigt werden können.  FAVORITEN. Auf „Herbergssuche“ begeben sich bäuerlich rustikale Möbel und Sammlerstücke bei der Online-Auktion des Dorotheums Favoriten. Am 15. Dezember können die Raritäten zum Auftakt der Schaustellung am 15. Dezember bei Wein, Wasser und Brot besichtigt werden.  „Charmante Einrichtungsgegenstände“ „Charmante...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sophie Alena
Christine Rösler, Alfred Hofmeister und Anneliese Kerschhofer wurden als Gewinner beim Bonbon-Scherenschnitt ermittelt.
2

Schrill-orange Bonbon-Aktion
Großer Zuspruch für Ternitzer Bonbon-Gewinnspiel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Stadtvize Christian Samwald, Günter Daxböck vom Ternitzer Zoo-Daxböck und Stadtmarketing-Geschäftsführer Gernot Zottl warfen sich in Bonbon-Kostüme und stapften durch die Bonbon-Geschäfte. Parallel dazu wurde das "Bonbon Ternitz"-Gewinnspiel mit den Bezirksblättern durchgeführt. Wer daran teilnehmen wollte, musste wochenlang die Einzelteile der "lebenden Bonbons" aus den Bezirksblättern ausschneiden und sie als Ganzes einschicken. Eifrige Sammler aus Ternitz "Wir sind...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Wer werden die neuen Bonbon-Repräsentanten? Das Rätsel wird an drei Wochenenden vom Stadtmarketing gelüftet.

Wer die neuen Ternitzer Bonbons werden, wird an drei Wochenenden gelüftet
"Ternitzer Bonbon" feiert bald 60.000-ste Bonuskarte

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit zehn Jahren begleitet die Rabattmarke "Ternitzer Bonbon" die Kunden der Ternitzer Unternehmer. Derzeit sind 53 Betriebe bei der Aktion dabei. Mittlerweile wurden fast 60.000 Bonuscards eingelöst, was konkret bedeutet, dass rund 29 Millionen Euro in Ternitz ausgegeben wurden. Rund 230 Arbeitsplätze konnten so im Ort gehalten werden. "Wir haben uns für die letzten Wochen des Jubiläumsjahres 2018 etwas Besonderes ausgedacht. Wir wollen die fleißigen Sammler zusätzlich...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Rund 20.000 Filmplakate, Programmhefte, Fotos und Kino-Aushangfotos hat Alexander Ganev mittlerweile gesammelt.
1 3

Windisch Minihof: Sammler hat tausende Filmplakate

Alexander Ganev hat bisher rund 20.000 Plakate und andere Film-Souvenirs gesammelt. Für Filmfans waren es goldene Zeiten, als es in Eltendorf, Neuhaus am Klausenbach, Jennersdorf oder Windisch Minihof noch Kinos gab. Für Alexander Ganev waren die Lichtspielhäuser auch Initialzündung für seine Leidenschaft. Der Polizist hat bis heute schon tausende Filmplakate gesammelt, dazu Aushangfotos, Autogramme von Filmstars, Programme, Filmzeitschriften und Pressefotos. Sammlung in vier...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
6

Natur--

Webe! Gottesanbeterin..; Sein, Werden, Säen, Ernten..!

  • Wien
  • Hernals
  • Helmut A. Kurz
Hermann Härtel mit einer Illustration aus seinem Ballon-Buch. Das Kinderzimmer sieht wie jenes aus seiner Kindheit aus.
16

Hernalser über Kunst, Erinnerung und Familie

"Alles ist Inspiration für die Kunst": Der Hernalser Hermann Härtel hat mit der bz über sein langes Wirken und seine Familie gesprochen. HERNALS. Zum Vatertag holt die bz die besten Papas vor den Vorhang, darunter auch der Hernalser Hermann Härtel. Der Künstler ist vierfacher Vater und sechsfacher Großvater. Er kam 1943 in Klosterneuburg auf die Welt. Seine Kindheit "praktisch am Land" hat ihn natürlich geprägt: die Nähe zur Donau, wagemutige Schwimm-abenteuer und das Gruseln in der Nacht, wenn...

  • Wien
  • Hernals
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.