Schätze

Beiträge zum Thema Schätze

Murtaler Touristiker präsentierten ihre Schätze.

Murtal
96 neue Schätze für die Ferien

Tourismusverbände aus dem Murtal haben sich für neue Broschüre zusammengetan. MURTAL. Passend zum Ferienstart hat die Tourismusregion Murtal mit ihren neun Verbänden diese Woche 96 Familienschätze aus dem Hut gezaubert. Diese wurden zuvor fein säuberlich gesammelt und in einer neuen Broschüre präsentiert. Die Ausflugstipps für "Rasselbanden und Hosenscheißer" garantieren unvergessliche Familienerlebnisse. Angebot Das Angebot richtet sich dabei von den jüngsten Murtal-Entdeckern,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Sabine Fliri, beäugt von Egon Schiele...
  36

Kunstfieber in Fieberbrunn
Das "Kunstfieber" grassierte wieder in Fieberbrunn

Räume – Talente – Schätze an über 30 Plätzen in der Gemeinde zu entdecken. FIEBERBRUNN (niko). Zum dritten Mal grassierte das Kunstfieber in Fieberbrunn. Kulturreferent Vize-Bgm. Wolfgang Schwaiger und seine Mitstreiter freuten sich über regen Besucherandrang am Samstag und Sonntag. Neben den vielen Ausstellungen (Bilder, Panoramen, Skulpturen, Digitalkunst) "indoor & outdoor" wurden auch klassiche Konzerte, ein Poetry-Slam mit Markus Koshuh und das Kunstfieber-Live-Radio geboten. Zudem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  15

Wiener Museen
Wien 1900 im Leopold Museum IX - Schätze

Weitere Schätze in der neu aufgestellten Dauerausstellung "Wien 1900": Briefmarken- und Glasfenster-Entwürfe und Gemälde von Kolo Moser, Adolf Loos-Möbelstücke aus dem originalen Café Museum, ein Bild, den Maler Carl Moll in seiner Wohnung darstellend und vieles andere.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Martin Ergodt, Direktor Wolfgang Weidinger, Markus Schneikart, Wolfgang Nußbaum

Volksbank Horn
Einladung zum Dorotheum Experten-Tag

Einladung der VOLKSBANK Horn zum Dorotheum-Experten-Beratungstag am Freitag, 8. November 2019. HORN. Wer Schätze zu Hause hat, kann sie zur Volksbank bringen und am 8. November kostenlos schätzen lassen. Oft hat man im Keller, am Dachboden oder in Vitrinen kleine Kostbarkeiten, von denen man den Wert nicht kennt bzw. möglicherweise gar nicht erwartet. Die Fachleute aus dem Dorotheum begutachten die mitgebrachten Gegenstände sofort. Wer seine mitgebrachten Sachen verkaufen möchte, kann sie...

  • Horn
  • H. Schwameis
Der Wipfelwanderweg tritt bei "9 Plätze - 9 Schätze" an.
 3

9 Plätze - 9 Schätze
Ein Murtaler Schatz in der Vorauswahl

Der Wipfelwanderweg könnte heuer in der ORF-Sendung für die Steiermark antreten. ST. MARGARETHEN. Am heurigen Nationalfeiertag sucht der ORF mit seiner Erfolgssendung wieder „9 Plätze - 9 Schätze“ in ganz Österreich. In den Wochen davor gibt es spannende Vorentscheidungen, welcher Ort das jeweilige Bundesland beim großen Finale vertreten darf. Abgestimmt wird mittels einer Publikumswahl. Premiere Erstmals tritt heuer ein touristischer Schatz aus dem Murtal bei der steirischen Vorauswahl...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
  6

Flohmarktbesuch lohnte
Trödeln und feilschen im Stadtzentrum

HAINFELD. (srs) "Ich habe schon einiges verkaufen können und freue mich darüber sehr", berichtete Selina Scheiblreiter fröhlich, die gemeinsam mit Oma Claudia Scheiblreiter beim traditionellen Stadtflohmarkt im Zentrum auf gute Geschäfte hoffte. Auch Ernst Koberwein versuchte, wie auch Anja Moser, Gabriele Doler und Angi Denk, ein bisschen Trödel an den Mann oder auch die Frau zu bringen. Das Wetter spielte auch mit und so zog es viele hunderte Menschen in die Stadt.

  • Lilienfeld
  • Stefan Scheiblecker
Der UR Schick Modeflohmarkt ist bekannt für außergewöhnliche Atmosphäre und dem unwiderstehlichen Flair der Remise.
  2

Remise Amstetten
UR Schick: Der Flohmarkt für alle Vintage Liebhaber

Fashion, Inspiration und Durchstöbern der Kleiderschränke anderer Fashionistas. AMSTETTEN (pa). UR Schick – der Modeflohmarkt ist für alle Secondhand und Vintage Liebhaber aus und um Amstetten ein Muss. In bester Stimmung kann man in der Remise Amstetten am 4. Mai wieder durch Klamotten, Accessoires, Schuhe und anderen ausgewählten Fundstücke stöbern! Pre-loved Designerschätze und Vintagetrends verkaufen und kaufen Bereits zum vierten Mal bieten mehr als 50 Ausstellerinnen an ihren...

  • Amstetten
  • Matthias Karner
  27

Wiener Museen
Unveräußerlich!

Es gab nur 2 "unveräußerliche Erbstücke des Hauses Österreich", bizarrerweise ein Narwal-Zahn, von dem man damals allerdings annahm, dass er das Horn des (nicht existierenden) "Einhorns" wäre, und der Welt größte Achatschale. Beide sind in der Kaiserlichen Schatzkammer im Schweizerhof der Wiener Hofburg ausgestellt. Das Museum gehört zum Kunsthistorischen, die KHM-Jahreskarte gilt. - Die Sammlung ist enorm; seit 1556 in Wien, öfters umgeschlichtet - wohl auch davon abzulenken, dass die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Funkelndes gibt es bei freiem Eintritt zu bestaunen.

KAUFMÄNNISCHES VEREINSHAUS
Mineralien und Fossilien in Linz zu bestaunen

LINZ (rei). Am 2. Dezember wird das Palais Kaufmännischer Verein zum Hotspot für Mineralien- und Fossiliensammler. Anfang Dezember veranstaltet der Verein "Mineralien und Fossiliensammler Oberösterreich" die 53. Internationale Mineralien- und Fossilienausstellung. "Rund 50 Aussteller werden bei der Mineralien- und Fossilienausstellung ihre Schätze präsentieren", sagt Vereinsobmann Siegfried Gottinger gegenüber der StadtRundschau und betont: "Die Aussteller kommen nicht nur aus Österreicher,...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Nahaufnahme beim Entpacken des Kruzifixus von Guglielmo della Porta.
  16

Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum
Schätze des Mittelalters und der Renaissance bewundern

TIROL. Das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum lädt zu einer ganz besonderen Ausstellung ein. Seit dem 9.11. 2018 kann man wiederentdeckte Schätze des Mittelalters und der Renaissance bewundern.   10.000 Objekte aus der Zeit des HochmittelaltersBei der Auswahl der Ausstellung schlägt das Herz von Kunstinteressierten höher. Mit 10.000 Objekten aus der Zeit des Hochmittelalters bis 1900 bietet das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum ein reiches Inventar.  Schwerpunkte sind das Mittelalter und die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Schatzkist'l
  2

Neu in Klagenfurt
Schatzkist'l in Klagenfurt

Zum stöbern und entdecken lädt das Schatzkist'l in der Lidmanskygase/Domplatz, von Anja Decker ein. Wer Unikate und außergewöhnliche Geschenke sucht, findet im Schatzkist'l sicher einen Schatz für seinen Schatz oder für sich selbst! Schatzkist'l Lidmanskygasse 10 / Klagenfurt a. W. Tel.: 0670/6077384 Öffnungszeiten: Mo, Mi & Fr 9-15 Uhr, Di & Do 9-17 Uhr, Sa 9-12 Uhr

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Burg Heinfels, Luftaufnahme
  7

Tag des Denkmals am 30. September in Tirol

Am 30. September wird dieses Jahr wieder der "Tag des Denkmals" gefeiert. Ganz besonders dieses Jahr das Motto: „Schätze teilen – Europäisches Kulturerbejahr“. Mit insgesamt 18 Programmpunkten hat das Land Tirol wieder einiges zu bieten und zu entdecken. TIROL. Am Tag des Denkmals kann man in Tirol denkmalgeschützte Objekte betrachten und einen Blick auf das kulturelle Erbe und aktuelle Restaurierungsarbeiten des Landes werfen und das meist zum freien Eintritt.  Vielfältiges Programm zum Tag...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Impulsvortrag von Dr. Shima Poostchi - Die Schätze in mir und anderen entdecken

Impulsvortrag von Dr. ShimaPoostchi Die Schätze in mir und anderen entdecken. Eine wertschätzende Beziehungskultur innerhalb der Eltern-Kind-Beziehung, Familien, Partnerschaft und Beruf gestalten. Eintritt freiwillige Spenden. Anmeldung erbeten. Referentin: Dr. Shima Poostchi Termin: Di 25.9.2018 Beginn: 19:30 h Vortragsort: Aula der VS Angerberg Zusatzinfo: Der Mensch kommt mit zahlreichen Potenzialen und Talenten zur Welt. Diese Schätze in uns und anderen zu entdecken gehört...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Erwachsenenschule Angerberg
 1   22

Lokalaugenschein: So „heilig“ ist der Bezirk Melk

Knochen und Kreuzsplitter: Auf der Suche nach heiligen Reliquien im Bezirk Melk. BEZIRK. In der neuen Ausstellung auf der Schallaburg sind sie die Hauptdarsteller. Kunstvolle Reliquien aus dem oströmischen Reich. Auch im Bezirk Melk gibt es Splitter des Kreuzes Christi oder Knochen von Heiligen. Die Bezirksblätter haben in der wahrscheinlich größten "Schatzkammer" des Bezirkes, dem Stift Melk, nach den „heiligsten“ Reliquien gesucht und bei Historiker Gerhard Flossmann nachgefragt, welche...

  • Melk
  • Daniel Butter
Anzeige
Schätze unserer Wiesen
  2

Vom Unkraut zum Heilkraut - Schätze unserer Wiesen

NÖ Gebietskrankenkasse lädt zum kostenlosen Vortrag Majoran, Petersilie, Rosmarin – viele Küchenkräuter sind bereits bekannt. Wie aber steht es mit Giersch, Schafgarbe oder Löwenzahn? Auf Österreichs Wiesen wachsen noch viele natürliche Schätze, deren gesunde Wirkung die wenigsten kennen. Im Vortrag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) gibt Ernährungswissenschaftlerin Mag. Nicole Seiler Einblick in die Kräutervielfalt der Wiesen, erklärt Wirkstoffe und Anwendungsgebiete und liefert...

  • Mistelbach
  • ÖGK Kundenservice Mistelbach
 1  4   8

Wieder im Weltmuseum, Benin

Benin, ehemals Teil Nigeriens, ein Landstreifen in Westafrika, bis 1975 als Dahomey bekannt. Hier entstanden bereits im 16.Jh. u.a. wundervolle lebensgroße Büsten, die heute zu den kostbarsten Schätzen des Weltmuseums am Wiener Heldenplatz im 1.Bezirk gehören.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Die drei wundersamen Schätze Musikalisches Märchen für Kinder von 6 – 12 Jahren

Kinder- und Familienkonzert Alle drei Königssöhne wollen die schöne Rosalinda zur Frau – um herauszufinden welcher der drei Söhne Rosalinda heiraten darf, schickte der König sie in die Ferne: Wer das Beste mit nach Hause bringt, darf die schöne Rosalinda heiraten.“ Die Wahl gestaltete sich als schwierig. Nachdem der „Rat der Weisen“ zusammentrat, um den König in seiner Entscheidung zu unterstützen, war die Sache entschieden. Nach dem freudigen Hochzeitsfest machte sich der jüngste Prinz auf die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Beate Meixner
 2  4   5

Indonesisches im Weltmuseum

Hier eine kleine Auswahl wundervoller indonesischer Schätze: Statuetten, Hinterglasmalerei und Batikarbeiten, 19. und 20.Jh.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Anwärter für "9 Plätze, 9 Schätze"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Hermannshöhle in Kirchberg/Wechsel ist eine von drei potentiellen Vertretern für Niederösterreich für die ORF-Fernsehshow "9 Plätze, 9 Schätze". Heute kann nach "Niederösterreich heute" gevotet werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  2

Archive offen: Schätze der Vergangenheit drei Tage im Licht

Sieben Horte des Wissens öffnen Pforten – private Schätze werden begutachtet SALZBURG. Am Samstag, 20. Mai, bietet das Stadtarchiv gemeinsam mit den „Freunden der Salzburger Geschichte“ einen ganz besonderen Beratungsnachmittag an: Expertinnen und Experten begutachten von 14 bis 17 Uhr in der Glockengasse 8 mitgebrachte private Schätze wie alte Bücher, Stiche, Grafiken, Urkunden, Fotografien und informieren über deren Wert, sachgemäße Lagerung sowie Restaurierungsmöglichkeiten. Bereits ab 10...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Högler
Ausstellerin Sieglinde Wappel fühlt sich am Stadtflohmarkt St. Pölten wohl: "Hier gibt es immer wieder Schätze."

Auf die Schätze, fertig, los!

Die Bezirksblätter waren auf Lokalaugenschein beim Stadtflohmarkt St. Pölten. ST. PÖLTEN (mh). Die Bezirksblätter suchen gemeinsam mit dem Dorotheum nach den Schätzen der Region. Beim Besuch auf dem Stadtflohmarkt St. Pölten werden wir auf der 4.000 Quadratmeter großen Verkaufsfläche fündig. "Im Gebäude des ehemaligen Merkurmarktes in der Wienerstraße gibt es seit zwölf Jahren den wöchentlichen Flohmarkt", erzählt uns "Hausmeister" Manfred Grubner beim Rundgang durch die Halle. "Wir haben hier...

  • St. Pölten
  • Michael Holzmann
Mario Seivel, An- und Verkauf von Altwaren inkl. günstige Räumungen (Horn)
  3

Der eiserne Pferdefuß vom Krampus & ein Husaren-Tschako

Die Dachböden sind voller Schätze. Die BB suchen gemeinsam mit dem Dorotheum nach Schätzen der Region BEZIRK. Mario Seivel (42) sammelt "seit fünf Jahren alles was alt und schön ist". In seinem Geschäft in der Wienerstraße gibt es einiges an Altwaren. "Mein Vater sammelte schon immer Biedermeiermöbel. Wir Burschen mussten alles immer auf den Dachboden rauf- und runtertragen, auch die schweren alten Öfen", lacht er. Und das Handeln habe ihm auch schon immer gefallen, ergänzt er. Das habe er...

  • Horn
  • H. Schwameis
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.