Tag des Denkmals

Beiträge zum Thema Tag des Denkmals

Ernst Lasnik musste die beiden Führungen bedauerlicherweise absagen.

Absage
Führungen am "Tag des Denkmals" finden nicht statt

Die Führungen durch die Sebastianikirche in Söding und durch Voitsberg müssen leider abgesagt werden. Am 27. September ist der "Tag des Denkmals". Auch im Bezirk Voitsberg wurden zwei Rundgänge vorbereitet, Historiker Ernst Lasnik hätte durch zwei geschichtsträchtige Objekte in Söding und Voitsberg geführt. "Aufgrund der verschärften Corona-Schutzbestimmungen ist es mir nicht möglich, die am 'Tag des Denkmals' geplanten Führungen in einer meinen Vorstellungen entsprechenden Form...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Das Denkmal von Ingrid Steininger erinnert an die Rollfähre, die Vorgängerin der Donaubrücke Mauthausen.
11

Seltsamer Kirchturm, Wackelstein & Co.
Sechs besondere Denkmäler im Bezirk Perg

Meist beachten wir die zahlreichen Denkmäler im Alltag gar nicht (mehr). Dabei haben sie viel zu erzählen. BEZIRK PERG. Das Bundesdenkmalamt ruft Ende September jährlich den "Tag des Denkmals" aus. Aufgrund von Corona wurde der Gedenktag heuer allerdings abgesagt. Die BezirksRundschau bringt sechs Denkmäler zu Ihnen nach Hause: Frankenberger Kircherl: Ort der letzten Schlacht der oö. BauernkriegeAm Frankenberg in Langenstein befindet sich der Rest – ein Stück Mauer – einer erstmals 1234...

  • Perg
  • Michael Köck
Die Kronauer Madonna ist 700 Jahre alt, aus Lindenholz geschnitzt und ein Hauptwerk der österreichischen Gotik.
2

Tag des Denkmals
700 Jahre alte Madonna im Fokus

Im Rahmen des internationalen „Tag des Denkmals“ lädt Gottfried Kneifel, Obmann des Museumsverein Lauriacum, zur Präsentation der Kronauer Madonna ein.  ENNS. Die Sonderführungen finden am Sonntag, 27. September, um 11 und 15 Uhr im ersten Stock des Museums Lauriacum statt. Die Kronauer Madonna ist 700 Jahre alt, aus Lindenholz geschnitzt und ein Hauptwerk der österreichischen Gotik. Sie brachte vor ihrer Sicherung durch den Museumsverein eine wahre Irrfahrt hinter sich und wird am „Tag des...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Der jüdische Friedhof in Steyr ist nur am Tag des Denkmals (27. September 2020) geöffnet.

Tag(e) des Denkmals
Jüdischer Friedhof in Steyr als einziges Event 2020

Der Tag des Denkmals findet jährlich am letzten Sonntag im September in ganz Österreich statt, heuer ist das Motto „Bauen & Bilden”. OÖ, Ö. Die jährliche Veranstaltung Tag des Denkmals hat zum Ziel, den Wert des kulturellen Erbes in Österreich als wertvolle Ressource einer breiten Öffentlichkeit näherzubringen, die Aufgaben des Bundesdenkmalamts als Behörde und Fachinstanz anschaulich zu vermitteln und die Zusammenarbeit mit Eigentümern von Denkmalen als wichtige Partner bei der...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Der Treffpunkt für die Führungen in Voitsberg ist der Michaeliplatz.

Tag des Denkmals
Führungen in Söding und Voitsberg

Am 27. September ist der "Tag des Denkmals". Auch im Bezirk Voitsberg wurden zwei Führungen vorbereitet. VOITSBERG/SÖDING. Historiker Ernst Lasnik führt am 27. September durch zwei geschichtsträchtige Objekte in Söding und Voitsberg. Sebastianikirche in Söding Auf einer kleinen Anhöhe wurde um 1508 eine Kirche errichtet und dem Pestpatron Sebastian geweiht. Für Kunstfreunde von besonderem Interesse ist, dass große Teile eines spätgotischen, um 1510 bis -20 entstandenen Flügelaltars hier...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die Pfeilburg öffnete am Tag des Denkmals für eine Vielzahl an historisch interessierten Besuchern ihre Pforten.

Pfeilburg Fürstenfeld
Fürstenfelder "Tschick-Weiber" und ehrwürdige Mauern

Pfeilburg, Festungsweg und  die Tabakfabrik: Auf den Spuren der Frauen Fürstenfelds. Fürstenfeld bot im Museum Pfeilburg, darunter auch mit einer Filmvorführung, sowie mit Führungen auf dem Festungsweg ein spannendes Programm am Tag des Denkmals. Dieser wurde traditionsgemäß österreichweit als Beitrag zu den European Heritage Days am letzten Sonntag im September vom Bundesdenkmalamt organisiert. Der Museumsverein Fürstenfeld mit Obmann Karl Amtmann und das Museum Pfeilburg mit Kuratorin...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Wachmann
GRAZMUSEUM, Sackstraße 18, 8010 Graz, www.grazmuseum.at
13 9 22

Das GrazMuseum hat nach dem Umbau wieder geöffnet und es gibt neue Sonderausstellungen!

Inoffiziell wurde das GrazMuseum schon am ,,Tag des Denkmals" mit der Themenführung ,,100 Jahre Frauenwahlrecht" eröffnet. Chancen und Rechte waren und sind in der Gesellschaft sehr ungleich verteilt. Die Themenführung zeigte wie sich die Rolle der Frau gewandelt hat und welche persönlichen und politischen Kämpfe, dem vorausgegangen sind. Am 2.10.2019 wurde die Ausstellung STAJER-MARK um 18 Uhr eröffnet. Die Ausstellung zeigt Postkarten, aus der historischen Untersteiermark und aus...

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
4

TAG DES DENKMALS
Gelungene Veranstaltung im Museum Pregarten

PREGARTEN. Der "Tag des Denkmals" stand im Museum Pregarten ganz im Zeichen der Kinder. Die Vereine, die derzeit die Sonderausstellung "Ehrenamt" präsentieren, organisierten ein spezielles Programm für die Kleinen. So zeigte das Rote Kreuz, wie man einen Verband anlegt, bei der Feuerwehr konnten die Kinder ihr Geschick beim Zielspritzen unter Beweis stellen, die Pfadfinder rückten Seile und Schnüre in den Mittelpunkt. Die Mädchen konnten sich bei der Goldhaubengruppe ihren zukünftigen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
150

Tag des Denkmals: Spurensuche auf jüdischem Friedhof Steyr

Hunderte Besucher am Tag des offenen Denkmals STEYR. Bundesweit strömten zum Tag des offenen Denkmals Besucher am 20. September in die Museen und entdeckten Baudenkmäler, die sonst vielfach verschlossen sind. In Steyr begab sich das Mauthausen Komitee Steyr mit Geschichtsinteressierten am Wochenende auf die Suche nach Spuren der jüdischen Kulturgeschichte der Stadt. Die Geschichte der Steyrer Juden soll nicht vergessen werden! Aus diesem Grund öffnet der sonst nicht frei zugängliche...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Achazium Forchtenstein
1 1 15

Kunst, Musik, Floristik & Geschichte unter einem Dach
Besucheransturm auf Achazium Forchtenstein

An diesem Wochenende wurden im Forchtensteiner Edelhof, alias "Achazium", mit Sicherheit die Erwartungen einiger hundert Besucher erfüllt. Den künstlerischen Start machte die Eröffnung der Ausstellung "Another brick in the wall" von und mit den KünstlerInnen der "KG Talstation" Ilse Lichtenberger, Elke Mischling, Johannes Ramsauer, Hans Wetzelsdorfer und Pierre Schrammel.  Auch die KünstlerkollegInnen Sepp Laubner, Birgit Sauer und Hermine Schlag waren u.a. der Einladung gefolgt und zeigten...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Die Gruabn, ehemaliger Sturmplatz, Graz
7 6 8

Tag des Denkmals - ,,100 Jahre Gruabn" und ,,110 Jahre Sturm Graz"

Der legendäre Grazer Fußballplatz hat eine lange Tradition in Graz. Die Sitzplatztribüne in der Gruabn, wurde 1934 eröffnet und gilt  als älteste, noch bespielte Fußball-Holztribüne in Österreich. Die ,,Initiative für den Erhalt der Gruabn-Holztribüne" hat sich als Ziel, die Restaurierung der Sitzplatztribüne gesetzt. Das Doppeljubiläum ,,100 Jahre Gruam" und ,,110 Jahre Sturm Graz" hat den früheren Sturmplatz wieder ins Blickfeld geholt.

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Zahlreiche Interessierte nutzten den Tag des Denkmals um sich bei einem Rundgang über das Hornwerk auf Ehrenberg zu informieren.
10

Tag des Denkmals
Ansturm auf die Burg Ehrenberg

REUTTE (eha). Im Rahmen der Österreichweit durchgeführten Kulturinitiative "Tag des Denkmals 2019" fanden am Sonntag, den 29. September 2019, kostenfreie Führungen auf Ehrenberg statt. Unter dem Motto "Spannungsbogen Denkmalpflege" nahm Geschäftsführer DI Armin Walch die zahlreichen Besucher mit auf (s)eine Reise durch die gedeckten Kanonenstellungen, welche in den letzten Jahren rekonstruiert und wiederhergestellt wurden. Zuvor geleiteten Kulturführerinnen und Landsknechte in historischer...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Foto: Gabriella Bösze
Das engagierte Team mit Museumsobmann Erwin Schübl, und Doris Ziliachovinos, Keyboardmusikbegleitung und Synthisizer: Susanna Mazakarini, Vocals und Recherche: Claudia Hoff, Imperator: Bernhard Tobias, Petronell-Carnuntums Bgm. Martin Almstädter
1 6

Tag des Denkmals im Museum Auxiliarkastell Carnuntum
"Marc Aurel" ein Philosoph auf dem Kaiserthron

Im Rahmen der Österreich weit durchgeführten Kulturinitiative "Tag des Denkmals 2019" fand am Sonntag dem 29.September 2019, auch im Museum Auxiliarkastell Hauptstraße78 , eine äußerst interessante Veranstaltung statt. Nach umfangreichen Recherchen durch Frau Claudia Hoff wurde heute durch sie und der musikalischen Komposition auf dem Keyboard von Susanna Mazakarini sowie Bernhard Tobias als "Marc Aurel", welcher während seines Feldzuges gegen die Markomannen, Quaden und Iazygen kämpfte;...

  • Bruck an der Leitha
  • Gabriella Bösze

Tag des Denkmals
Schanzberg: Von der urgeschichtlichen Höhensiedlung zum frühmittelalterlichen Zentrum

Am 29. September ist Tag des Denkmals. Durch die urgeschichtliche Höhensiedlung am Schanzberg Thunau gibt es an diesem Tag Führungen mit dem Archäologen Martin Obenaus: Um 09.00, 12.00 und 15.00 Uhr (Dauer ca. 2 Std.). Treffpunkt ist beim ehemaliges Grabungslager (Baracken) am Schanzberg. THUNAU. Die Höhensiedlung wurde ab dem Spätneolithikum besiedelt und ab der späten Bronzezeit (Urnenfelderzeit) befestigt. Besonders interessant ist der frühmittelalterliche Zentralort am Schanzberg, in...

  • Horn
  • Simone Göls
Georgskapelle in der Burg Hasegg
3

Tag des Denkmals 2019 in Hall – „Kaiser, Könige und Philosophen“

Unter dem Motto „Kaiser, Könige und Philosophen“ findet am 29. September 2019 der landesweite Tag des Denkmals statt. Anlässlich des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I. beteiligt sich die Stadt Hall mit gesamt drei kulturellen Höhepunkten.  HALL. Bei regelmäßigen Führungen können Kulturbegeisterte auf den Spuren von Kaiser Maximilian I. wandeln und mehr über sein Leben sowie sein Wirken für und mit der Haller Altstadt erleben. Das Programm Stadtarchäologie Hall: Kaiser Maximilian...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
1 3

Floristik mit Ackerblumen
Anna, die wilde Rosalia-Blumenelfe

Sie verhilft selbst blühfaulen Herbstdivas auf den Laufsteg und inszeniert die aufregendsten Bumenabenteuer. Sie selbst bleibt dabei gerne hinter dem Vorhang. Anna Neubauer nenne ich im Geheimen "die wilde Blumenelfe Rosalia". Wahrscheinlich weil sie auf der Rosalia Blumen auf einem Acker anbaut und aus den wilden Schönheiten auf Wiesen und in den Wäldern der Gegend zauberhafte, floristische Kunstwerke macht. So finden sich Milchkaffee-Dahlien nebst Strohblumen und Wildfrüchten, frisch oder...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Auch am Tag des Denkmals am 29. September offen: das Freilichtmuseum Gerersdorf.
1 4

St. Michael, Gerersdorf, Güssing, Neumarkt
Freier Eintritt am "Tag des Denkmals" am 29. September

Den Sonntag, den 29. September, hat das Bundesdenkmalamt zum österreichweiten Tag des Denkmals erklärt. Das Motto in diesem Jahr lautet „Kaiser, Könige und Philosophen“. Im Burgenland öffnen 21 denkmalgeschützte Objekte bei freiem Eintritt ihre Tore. Sie ermöglichen einen Blick auf das kulturelle Erbe und aktuelle Restaurierungsarbeiten. Führungen und Präsentationen rücken die Schätze der Kulturlandschaft Burgenland in den Mittelpunkt. Das Landtechnikmuseum St. Michael hat von 9.00 bis...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Das Schloss und Mustergut Hornegg nimmt am 29. September seinen Lehrbetrieb wieder auf.
5

Tag des Denkmals 2019
Schloss Hornegg und Altburg Schwanberg zeigen ihre Schätze

PREDING/SCHWANBERG. Unter dem vielversprechenden Titel "„Kaiser, Könige und Philosophen“ öffnen am Tag des Denkmals am 29. September wieder zahlreiche denkmalgeschützte Objekte bei freiem Eintritt ihre Tore und ermöglichen einen besonderen Blick auf unser kulturelles Erbe und aktuelle Restaurierungsarbeiten des Bundesdenkmalamtes. Spezielle Führungen und Präsentationen rücken dabei die Schätze der Kulturlandschaft Steiermark in den Mittelpunkt. Im Bezirk Deutschlandsberg gewähren das Mustergut...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Ernst Achaz im Achazium Forchtenstein
1 4

Tag des Denkmals
Kunst, Geschichte und Mystik im Achazium

Am Sonntag, den 29. September fügt die burgenländische Künstlergruppe KGTalstation dem 700 Jahre alten Rittersitz, dem Edelhof in Forchtenstein künstlerische Bausteine hinzu. Im Rahmen der Österreich weiten Veranstaltung zum "Tag des Denkmals" laden die Hausherren des Achazium  ab 10.00 Uhr zu einer kulturgeschichtlichen Zeitreise voller Anekdoten durch die mystischen, denkmalgeschützten Räumlichkeiten, während im "Rittersaal" die "zeitlosen" Künstler Wetzelsdorfer, Schrammel, Lichtenberger,...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • uschi zezelitsch
Oberösterreich - Freistadt - Historische Innenstadt
4 5 9

Tag des Denkmals 2019
Kaiser, Könige und Philosophen

Am Tag des Denkmals werden am 29. September 2019 rund 270 denkmalgeschützte Objekte in ganz Österreich bei freiem Eintritt zu bewundern sein. ÖSTERREICH. Der Tag des Denkmals wird in diesem Jahr unter dem Motto "Kaiser, Könige und Philosophen" stattfinden. Besonders Kaiser Maximilian I., der den Grundstein für den Aufstieg des Kaiserreiches zur Weltmacht legte, und König Richard Löwenherz, der eng mit der österreichischen Geschichte verbunden ist, werden in diesem Jahr thematisiert. Auch an...

  • Kerstin Wutti
Die ehemalige Rainer-Kaserne wurde generalsaniert und ist am Tag des Denkmals öffentlich zugänglich.

Tag des Denkmals
Führungen durch die ehemalige Rainer-Kaserne

Am 29. September lädt das Bundesdenkmalamt zum österreichweiten Tag des Denkmals 2019 ein. Dabei können viele Kulturgüter besichtigt werden, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. ELSBETHEN. Allein in Salzburg öffnen bei insgesamt 22 Programmpunkten denkmalgeschützte Objekte bei freiem Eintritt ihre Tore und ermöglichen einen besonderen Blick auf unser kulturelles Erbe und aktuelle Restaurierungsarbeiten des Bundesdenkmalamtes. Spezielle Führungen und Präsentationen rücken...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Hubert Krexhammer schlüpft bei Sonderführungen in die Rolle des Kaisers.
2

Tag des Denkmals
„Kaiser, Könige und Philosophen“

Zum österreichweiten Tag des Denkmals am 29. September wartet die Region ebenfalls mit mehreren Programmpunkten auf. WELS, WELS-LAND. Unter dem Motto „Kaiser, Könige und Philosophen“ und dem Schwerpunkt „100 Jahre Frauenwahlrecht“lädt das Bundesdenkmalamt zum Tag des Denkmals allein in OÖ zu 42 Veranstaltungen bei freiem Eintritt und mit speziellen Führungen und Präsentationen. „Herscher und Herrscherinnen prägten über Jahrhunderte nicht nur unsere Gesellschaft, sondern auch unser...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.