Wolfsberg
Große Wasserentnahmen nur unter Rücksprache

Um in Wolfsberg das eigene Schwimmbecken befüllen zu dürfen, muss im Vorfeld Kontakt mit den Stadtwerken aufgenommen werden.
  • Um in Wolfsberg das eigene Schwimmbecken befüllen zu dürfen, muss im Vorfeld Kontakt mit den Stadtwerken aufgenommen werden.
  • Foto: Pixabay/fietzfotos
  • hochgeladen von Simone Koller

Um lokale Versorgungsengpässe zu vermeiden, soll unter anderem die Befüllung von Schwimmbecken nur unter Rücksprache mit den Stadtwerken erfolgen.

WOLFSBERG. Im Gebiet der Stadtgemeinde Wolfsberg müssen Menschen, die ihre Schwimmbecken befüllen möchten, vorerst mit den Wolfsberger Stadtwerken Kontakt aufnehmen. Obwohl ausreichend Wasser vorhanden ist, sind diese Maßnahmen zur einvernehmlichen Befüllung notwendig. Dadurch werden lokale Versorgungsengpässe und Druckschwankungen, die das gleichzeitige Befüllen von mehreren Becken in einer Siedlung verursacht, vermieden. 
Um Probleme bezüglich der Tagesspitzen zu minimieren, wird die Bevölkerung generell ersucht, große Wasserentnahmen, wie beispielsweise für das Füllen von Schwimmbecken oder für Bewässerungen, in der Nacht durchzuführen.

Kontakt: Wolfsberger Stadtwerke GmbH - Wasserwerk (04352 / 51300 – 384)

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen