Leopoldstädter Porträt
Gernot Kranner ist mit ganzem Herzen Künstler

Gernot Kranner spielt jeden Sonntag um 14 Uhr auf dem Democamp gegen die Stadtstraße, 150 Meter südöstlich von der U2-Station Hausfeldstraße.
2Bilder
  • Gernot Kranner spielt jeden Sonntag um 14 Uhr auf dem Democamp gegen die Stadtstraße, 150 Meter südöstlich von der U2-Station Hausfeldstraße.
  • Foto: Kautzky
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Gernot Kranner ist Schauspieler und lebt in der Leopoldstadt. Warum, hat er der BezirksZeitung erzählt.

WIEN/LEOPOLDSTADT. Vom Tanz der Vampire über die Zauberflöte bis zu Kommissar Rex - Schauspieler Gernot Kranner ist aus Musical, Theater und Fernsehen bekannt. War dem im Murtal gebürtigen Steirer, der heute in der Leopoldstadt lebt, immer schon klar dass er eine Bühnenkarriere anstreben will? "Ganz und gar nicht", sagt Kranner schmunzelnd, "ich habe meine Mäander gezogen und zuerst Philosophie und sogar Jus ausprobiert, bis ich in Wien, Paris und London die Fächer Schauspiel, Regie, Pantomime, Tanz, Operette, Musical und Sologesang studiert habe."

Nach Engagements an den wichtigsten Bühnen im deutschsprachigen Raum kam er in den 1990er-Jahren nach Wien und spielte rund 1.000 mal den „Professor Abronsius” bei der Uraufführung von Roman Polanskis Musical „Tanz der Vampire“ am Raimund Theater.

Seit zwei Jahrzehnten ist das Multitalent als Ensemblemitglied an der Volksoper engagiert und dort von der Lustigen Witwe bis zur Zauberflöte in verschiedenen Rollen zu sehen.

Gernot Kranner in seinem Element: Der Schauspieler hat auch auf der Bühne ein Riesenherz für Kinder.
  • Gernot Kranner in seinem Element: Der Schauspieler hat auch auf der Bühne ein Riesenherz für Kinder.
  • Foto: Barbara Pálffy
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Was gefällt dem facettenreichen Schauspieler an seinem Wohnbezirk so gut? "Dass es ein multikultureller Bezirk ist. Außerdem bin ich von meiner Wohnung beim Augarten mit dem Fahrrad genauso schnell im Grünen, wie auch im Theater oder in der Volksoper", erklärt Kranner. "Der 2. Bezirk ist einzigartig, weil er Grünoasen, die hohe Lebensqualität bieten, mit intensiver Urbanität verbindet."

Umweltschutz ist ihm wichtig

Weil dem Vater zweier Söhne, die beide bei den Sängerknaben ausgebildet wurden, die Erhaltung der Natur sehr wichtig ist, engagiert er sich seit Jahrzehnten für den Umweltschutz. Aktuell spielt er jeden Sonntag um 14 Uhr ein Kindertheaterstück im Stadtstraßen-Protestcamp an der Donaustädter Hausfeldstraße. "Dort befinden sich die letzten freien Grünflächen der Stadt, deshalb muss man alles tun, um die Verbauung zu verhindern und damit die Klimakrise zu bremsen", so der 59-Jährige.

"Ich fahre selber dann und wann mit dem Auto. Meinen beiden Kindern will ich aber keine Betonwelt, sondern eine lebenswerte Zukunft hinterlassen - deswegen muss ich etwas tun." Kranner erklärt, dass "neue Straßen keine Verkehrsprobleme lösen, sondern sie noch verschärfen", und schlägt vor, das Geld stattdessen in neue Öffis zu investieren. "So könnte Wien zur Vorzeigestadt werden. Dafür ist gar nicht viel notwendig, man müsste einfach nur ein bisschen neu denken."

Ist es Aufgabe der Künstler, ihrem Publikum neue Ideen und unkonventionelle Denkweisen näherzubringen? "Das weiß ich nicht. Aber vielen Menschen fehlt der Mut, anders zu denken", sagt Kranner. "Bei Kunst und Kultur kommen die Menschen zusammen, dabei werden auch neue Ideen geboren. Denn besonders wenn man Kinder hat, darf man nicht nur an sich selber denken. Man sollte sich alles anhören, und dann eigene Entscheidungen für eine gute Zukunft treffen." Infos online auf www.gernotkranner.com

Das könnte Dich auch interessieren:

Ein Schauspieler spielt im Democamp für Kinder
Gernot Kranner spielt jeden Sonntag um 14 Uhr auf dem Democamp gegen die Stadtstraße, 150 Meter südöstlich von der U2-Station Hausfeldstraße.
Gernot Kranner in seinem Element: Der Schauspieler hat auch auf der Bühne ein Riesenherz für Kinder.
2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
4 2

Mach mit!
Werde jetzt Leserreporter und gewinne tolle Preise

Die BezirksZeitung ist immer auf der Suche nach spannenden Nachrichten aus Wien. Sende uns deine Infos und gewinne jeden Monat tolle Preise! WIEN. Die Redakteurinnen und Redakteure der BezirksZeitung sind täglich unterwegs, um die besten und interessantesten Nachrichten aus Wien zu recherchieren – von Neuigkeiten aus dem Bezirk bis hin zur Stadtpolitik. Doch selbst das engagierte Team der BezirksZeitung kann nicht bei jedem Ereignis in Wien dabei sein. Hier kommst du ins Spiel. So gehtsWenn du...

Anzeige
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
2 2

Gewinnspiel Kenwood Cooking Chef XL
Ultimativer Kitchen-Allrounder mit App-Steuerung

Wiener Newsletter-Abonnenten dürfen sich freuen: Wir verlosen unter allen Abonnenten eine Kenwood Cooking Chef XL, zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitig Die hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als vielseitiger Partner in der Küche; ob...

Anzeige
Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen
Aktion 4

Großes EUROSAN Gewinnspiel
Wolf - Kombitherme im Wert von € 4.314 zu gewinnen!

EUROSAN ist spezialisiert auf Heizung und Wohnungssanierung und setzt großen Wert auf Lehrlingsausbildung, um Erfahrung und Wissen auch an die junge Generation weiterzugeben. Einer der Spezialgebiete ist auch der Einbau bzw. Planung von behindertengerechter Sanitäreinrichtung. Auch was Förderungen, Finanzierungsmöglichkeiten und steuerliche Begünstigungen betrifft, bieten die Profis von EUROSAN Unterstützung an. Seit mehr als 30 Jahren begeistert die Firma Eurosan auch als Heizungsspezialist....

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen