29.09.2014, 11:24 Uhr

AGORA Marktbiennale im Oktober "Literatursalon Nr. 37" am Vorgartenmarkt

Literatursalon Foto: Erik Hardenberg (Foto: Literatursalon)
Literatur im Herbst am Vorgartenmarkt!
Fr. 17.10 und Sa. 18.10 im Kunststand Nr. 37


"Ich frage, also bin ich."
In meiner ironischen Abwandlung eines berühmten Zitats stelle ich die Frage als Grundeinstellung dem Leben gegenüber. Der Zweifel an der Berechtigung von Einstellungen und an der Art wie unsere Gesellschaft funktioniert inspiriert mein Schreiben. Wie alle Menschen bin auch ich höchst "unfertig" und in meiner ganz persönlichen Entwicklung begriffen. Mit vorliegender Exposition erhält diese Entwicklung eine Zwischenstation um im besten Fall mit Hilfe dieser dem nächsten künstlerischem Ziel entgegenzusteuern.
Frage- und Ausrufzeichen stehen in meinen Texten stets am Beginn des betreffenden Satzes. Wer viel (vor-)liest weiss warum ich mich dazu entschieden habe. Wie anderen Schriftstellern hat auch mir zu Beginn meines Schaffens das Schreiben die Seele erleichtert oder gar gerettet.
Wenn ich vortrage, dann immer mit der Idee, mein Publikum auf eine wunderbare Reise mitzunehmen. Das ich in ihm von froher Leichtigkeit über Ironie bis hin zur Depression alle Möglichkeiten seiner emotionalen Spannbreite erlebbar mache. Und teils auch gereimt. !Also zum Klingen zu bringen. Meine Liebe zur Poesie lässt mich dafür interessierten Menschen offen gegenübertreten und Ihnen meine Überzeugungen und Ideen anbieten. mag ich auch ein Träumer oder Narr sein - meine Leidenschaft macht mich stark. es lebe die Welt der leisen Töne. Ihnen will ich als ihr Vermittler Gehör verschaffen.
Es lebe das Leben.
Erik Hardenberg

Erik Hardenberg ist ein Poet der Worte und wohnt im Stuwerviertel. Dem naheliegend hält er (...) am Wochenende mehrere Kurzlesungen im Kunststand am Vorgartenmarkt ab. In fünf Themenbereiche gegliedert performt er Lyrik und Prosa in expressiver Manier. Inhaltlich dreht sich sein Schaffen vor allem um Spiritualität, Humoriges, aber auch um Gegenhaltungen. Seinen Gedichten liegt eine romantische Harmonie zugrunde.

Termine:
Freitag, 17.10. um 9:30 WER IST ERIK HARDENBERG (eine Vorstellung meiner Person auch anhand exemplarischer Gedichte)

11:00 ANDERS UND DAGEGEN Ungewohntes Handeln, Protest und Rebellion


Samstag, 18.10. um 9:30 DAS GEHEIMNIS "SEELE" Spirituelle Gedichte

11:00 MEINE REIMGESCHICHTEN Erzählungen in Versen

21:00 SÜSS, TÖDLICH UND PIKANT Frivoles, Sehnsüchtiges,
Mord und Liebe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.