05.05.2017, 18:26 Uhr

Schutzhütten

Hubertushaus - Hohe Wand
Dieses Jahr haben wir mit dem Wetter kein gutes Los gezogen, vor allem bei den Frischluftfanatiker oder Wanderer die gerne in der Natur sind. Im April hat man noch rund um Wien den Schnee und im Mai haben wir das typische Aprilwetter. Auch die Schutzhütten bei den Wanderwegen raunzen wegen dem Gästemangel sowie auf der Hohen Wand nahe Wien. Eigentlich ein beliebtes Ausflugsziel der Wiener, aber wenn das Wetter nicht mitspielt, sind die Parkplätze sowie die Schutzhütten leer. Auch am Schneeberg wurde die Eröffnung um eine Woche wegen dem Schnee verschoben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.