Gemütliche Radtour ins Pielachtal

TRAISEN. An einer gemütlichen Radtour, die über eine Distanz von rund 45 km führte, nahmen bei wechselnden Wetterverhältnissen neun Mitglieder der Traisner Naturfreunde  teil. Los ging es vor der Johanneskirche in Traisen zunächst bei teils leichtem Nieselregen auf dem Traisentalradweg nach Wörth bei St. Georgen am Steinfelde. Von dort führte die Route über Wolfenberg, Gröben, Reitzing und Neustift nach Ober-Grafendorf zum Mostheurigen Moderbacher in Ebersdorf. Dort stärkten sich alle Teilnehmer bei einer zünftigen Jause und einem erfrischenden Getränk im Freien, denn inzwischen schien bereits wieder die Sonne vom blauen Himmel. Gestärkt radelten Helga Beyerl, Judith Pradl, Johann Schwarz, Hermine und Franz Stockinger, Manfred Pradl, Johann Vonwald, Erwin Krippel und Walter Schibich am Pielachtalradweg bis Rennersdorf. "Über Badendorf, Handelberg und Wegbach wechselten wir vom Pielachtal wieder hinüber ins Traisental nach Wilhelmsburg, von wo es auf dem Traisentalradweg zurück nach Traisen ging", berichtet Helga Beyerl.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen