"Nahrung darf kein Luxus sein"

Erika Krüppl packt ehrenamtlich bei der Ausgabe mit an.
  • Erika Krüppl packt ehrenamtlich bei der Ausgabe mit an.
  • Foto: Rotes Kreuz
  • hochgeladen von Markus Gretzl

BEZIRK LILIENFELD. Steigende Wohnkosten, steigende Treibstoffpreise und steigende Lebensmittelpreise – das Leben in Österreich ist teuer geworden. Obwohl es eines der reichsten Länder der Welt ist, zeichnet sich eine erschreckende Entwicklung ab: Viele Menschen sparen beim Essen. Trotzdem landet jedes fünfte Brot in Österreich im Müll.

Pure Verschwendung

Der Begriff „Wegwerfgesellschaft“ ist nicht nur ein gelernter, sondern auch ein gelebter: Tonnen an einwandfreien und frischen Lebensmitteln werden entsorgt, weil sie nicht mehr verkauft werden können. Auch falsch etikettierte Waren landen trotz hoher Qualität nicht im Verkauf, sondern im Müll – auch in Lilienfeld.

In der Armutsfalle

Währenddessen wächst die Anzahl der Menschen, denen es schwer fällt, problemlos über die Runden zu kommen. Finanziell belastete oder armutsgefährdete Menschen müssen einen großen Teil des Einkommens für Lebensmittel aufbringen. Und genau hier will das Rote Kreuz mit der Team Österreich Tafel einen Beitrag leisten und Entlastung schaffen.

Einfache Umverteilung

Die Team Österreich Tafel vereint Überschuss und Mangel zwar mit einer denkbar einfachen Idee: Überschüssige, einwandfreie Lebensmittel werden von freiwilligen Helfern des Roten Kreuzes eingesammelt und kostenlos an Menschen verteilt, die dieses Entlastungsangebot annehmen möchten. „Die Tafel steht vielen verschiedenen Personengruppen offen. Wir orientieren uns beim finanziellen Auskommen an der 1200-Euro-Marke. Arbeitssuchende, sehr viele Pensionisten oder alleinerziehende Personen können dieses Angebot nutzen. Leider gibt es auch sehr viele Teilzeitbeschäftigte die mit ihrem Einkommen nicht das Auskommen finden", erklären die Helfer in der Not an der Rotkreuz-Stelle in der Bezirkshauptstadt Lilienfeld.

Helfer dringend gesucht

Ehrenamtliche, unbezahlte Personen aus dem Bezirk sammeln Lebensmittel ein, die von Supermärkten, lokalen Lebensmittelgeschäften, Bäckern, Gemüsebauern und Produzenten kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die gesammelten Lebensmittel werden an der Rotkreuz-Ausgabestelle in Lilienfeld ausgegeben – ohne große Bürokratie und künstlich geschaffene Hürden. “Die Team Österreich Tafel steht prinzipiell jeder Person zur Verfügung, die ein wenig Entlastung sucht. “
Informationen zur Team Österreich Tafel und der ehrenamtlichen Mitarbeit in Lilienfeld gibt es unter 0664/410 3180. Aktuell werden drei Personen mit B-Führerschein gesucht, die bei der Lebensmittelabholung unterstützen. Der Zeitaufwand ist überschaubar und beläuft sich auf ungefähr zwei bis vier Stunden im Monat.

Autor:

Markus Gretzl aus Lilienfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.