Traisental

Beiträge zum Thema Traisental

Tourismuslandesrat Danninger zu Gast im Nibelungenhof; v.l.n.r.: GfGR Walter Pernikl (Obmann Tourismusverband Weinland Traisental), StR  Veronika Haas (Traismauer) , Tourismuslandesrat Mag. Jochen Danninger, Elisabeth und Katharina-Alice Melichar (Nibelungenhof), Michael Duscher (GF Niederösterreich-Werbung), Bernhard Schröder (GF Donau Niederösterreich Tourismus GmbH)

Prominenter Gast im Traisental
Landesrat Danninger besuchte Vorzeigebetriebe

UNTERES TRAISENTAL (pa). Landesrat Jochen Danninger war am Mittwoch auf Besuch im Nibelungenhof in Traismauer sowie im Augustiner-Chorherrenstift Herzogenburg. „Die beiden Betriebe sind Vorzeigebetriebe in dieser einzigartigen sanft-hügeligen Weinlandschaft unmittelbaren vor den Toren der Landeshauptstadt,“ zeigt sich Landesrat Danninger angetan. Nibelungenhof: Familientradition über Generationen Im Nibelungenhof in Traismauer mit seiner fünf „GenerationenFamilienTradition“ wird versucht, alles...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Der Traisental-Radweg lockt Gäste und Sportbegeisterte in unsere Region.
2

Unteres Traisental
Wein, Sport und Kultur erfreuen die Touristen

Wunderschöne Weinberge, beeindruckende Schlösser und Radwege, welche die Herzen der Sportfans höher schlagen lässt – das ist die Tourismusregion Unteres Traisental. REGION. Ob als Tourist oder als Einwohner, unsere Region hat so einiges zu bieten. Abgesehen von der wunderschönen, zum Entspannen einladenden, Landschaft, liefert uns das untere Traisental ein breites Spektrum an Veranstaltungen, beeindruckende Sehenswürdigkeiten und vielfältige Möglichkeiten für die Sportlichen unter uns. Des...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
v.l. Bürgermeister Christoph Artner, Herzogenburg; Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger; Daniela Trauninger, Stadträtin für Nachhaltigkeit und Mobilität, Herzogenburg; ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki

Traisental
1,3 Millionen Euro werden in Traisental-Radweg investiert

Mit einer Gesamtlänge von 111 Kilometern ist der Traisental-Radweg eine der beliebtesten Radrouten des Mostviertels und eine der insgesamt 10 Hauptradrouten Niederösterreichs. REGION. (pa) Seit dem Jahr 2005 erfolgen laufend Verbesserungen in mehreren Ausbauphasen. Nun sollen auf Initiative der Gemeinden Herzogenburg, Lilienfeld, Hohenberg und St. Aegyd am Neuwalde weitere Optimierungsmaßnahmen vorgenommen werden. „Der Radtourismus ist ein wichtiger Impulsgeber für die touristische Entwicklung...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Die ÖVP Traismauer kämpft um volle Barrierefreiheit im Schloss.

Barrierefreiheit gegen Denkmalschutz
Ohne Hindernisse ins Schloss Traismauer

ÖVP stellt Antrag für barrierefreien Zugang im Schloss Traismauer. Der Vorschlag wird in der Gemeinderatssitzung beraten. TRAISMAUER. Menschen mit Behinderungen haben das Recht, ohne Einschränkungen am täglichen Leben unserer Gesellschaft teilzunehmen. Bei den am 27. und 28. April stattfindenden Gemeinderatssitzungen wird daher von der ÖVP ein Antrag, im Rahmen der Stadterneuerung, auf barrierefreie bauliche Maßnahmen im Schloss Traismauer eingereicht.  Neuer Lift ins Schloss"Es soll für...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Die Au in Herzogenburg leidet unter Eschentriebsterben.

Auf die Natur achten
Das richtige Verhalten im Wald

HERZOGENBURG. Die Wohnung wird zu eng, der Garten bietet zu wenig Abwechslung und das Telefon hört nicht mehr auf zu läuten - kaum verwunderlich also, dass es die Leute nach draußen zieht. Ob in den Park, an die Traisen oder in den Wald - jeglicher Freiraum wird genutzt. Für letzteren gibt es jedoch einige Verhaltensregeln, die es zu beachten gilt, um den Wald und sich selbst zu schützen. So verhalten Sie sich richtigGünther Lindmayr, Stiftsförster (Herzogenburg), warnt: "Im Mai beginnt die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
In Herzogenburg entsteht derzeit ein Kernkraftwerk besonderer Art.

In Herzogenburg wird entkernt
Ein Kernkraftwerk besonderer Art entsteht

HERZOGENBURG. (pa) Zumindest zwei Tonnen Obstkerne pro Tag und rund 1.000 Tonnen im Jahr will das Start-up-Unternehmen Kern Tec am Standort Herzogenburg verarbeiten. „Weil wir weltweit führend werden möchten in diesem Geschäft, sollen diese Zahlen noch höher werden“, teilt Geschäftsführer Luca Fichtinger dem NÖ Wirtschaftspressedienst mit. „Da es derzeit in Europa keinen Mitbewerb gibt und wir uns in Asien mit andere Standards präsentieren, gehe ich auf diesen Märkten von einem großen Potenzial...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Mostviertler Idylle
32 18 19

Regionauten- Challenge 5
Idyllisches Traisental- ein Dankeschön an Silvia Plischek für die Nominierung!

Da meine Mutter nach dem Tod ihres Vaters in Wilhelmsburg/ Traisen aufwuchs, verbrachte auch ich schon seit früher Kindheit jeden Sommer viele schöne Tage in dem kleinen Städtchen im Traisental, wo ich mich als Stadtkind sofort unter den vielen Kühen, Schafen, Kaninchen und Hühnern wohlfühlte. Von den blühenden Wiesen mit den damals noch zahlreichen Schmetterlingen- die ich bald beim Namen nennen konnte und die bis heute zu meinen Hobbies zählen- Heuhüpfern und Grillen war ich ebenso angetan...

  • St. Pölten
  • elisabeth pillendorfer
Gemeinsamer Auftritt für das Weinland Traisental:  Andreas Purt (Geschäftsführer Mostviertel Tourismus), Walter Pernikl (Obmann Tourismusregion Weinland Traisental) und Markus Huber (Obmann Verein Traisentaler Weingärtner)

Bestmöglich aufgestellt
Neuer Markenauftritt des Weinbaugebiets Traisental

Das Weinbaugebiet Traisental hat in den letzten Jahren nicht zuletzt dank der engagierten Zusammenarbeit zwischen Winzern und anderen touristischen Partnern eine gewaltige Aufwertung erfahren, was Qualität, Ansehen und Wertschätzung betrifft. Um die Kräfte künftig noch besser bündeln zu können, wurde begleitend ein gemeinsamer, wiedererkennbarer Auftritt nach außen umgesetzt. REGION (pa). Unter der Schirmherrschaft der beiden Obmänner Walter Pernikl (Tourismusregion Weinland-Traisental) und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Auch abseits von Corona sind die Retter täglich im Einsatz.
Aktion 2

Ehrenamtliche Helfer in Coronazeiten
Lilienfelds Helden mit Schutzanzug (mit Umfrage)

Ohne Freiwillige würde das Rettungswesen nicht funktionieren. BEZIRK. Können Sie sich noch erinnern, als medial für die Helden der Coronakrise geklatscht wurde? Die vielen Menschen, die das angeschlagene Alltagsleben mit ihrem außergewöhnlichen Einsatz am Laufen gehalten haben? "An vorderster Front"Vor einem Jahr begann die COVID-19 Krise und noch heute arbeiten diese Leute an vorderster Front gegen das Virus. Viele dieser Helfer des Roten Kreuzes und des Samariterbunds stehen anonym an den...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Das Weinland Traisental bietet eine Vielfalt an Naherholungsmöglichkeiten und lokalen Genussangeboten.

Genusskarte 2021
Touristische Angebote kompakt zusammengefasst

Die Wein- Rad- und Wanderregion Weinland Traisental ist für 2021 gerüstet. TRAISENTAL (pa). Unter dem Namen „Weinland-Traisental – Genuss in bester Lage“  hat sich das Weinbaugebiet Traisental 2020 touristisch neu positioniert und nun für 2021 die beliebte Genusskarte neu erstellt und aufgelegt. Die Karte ist ab sofort in allen 12 Mitgliedsgemeinden und bei den Mitgliedsbetrieben erhältlich.    Alles im Überblick Für 2021 wurden alle touristisch relevanten Informationen kompakt und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Die Bezirksblätter machten den Online-Check.

Die Bürgermeister im Facebook-Check
So "social" sind unsere Ortschefs

Wer gibt was über sich preis? Der "Social Media Auftritt" der Bürgermeister im Bezirksblätter-Check. REGION (bw). Facebook, Instagram und Co. sind nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Die Nutzer posten Fotos, erstellen Beiträge über Themen die ihnen am Herzen liegen oder diskutieren unter den Inhalten anderer. Die Bezirksblätter wollten wissen, wie die Bürgermeister aus der Region ihre Internetpräsenz handhaben und machten den Facebook-Check. Die sportliche Powerfrau 525 Abonnenten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Viele Menschen besiegeln ihre Liebe mit dem Bund der Ehe.

Den Bund der Ehe geschlossen
Foto schicken und Freude teilen

BEZIRK. Ihr seid verliebt und habt trotz aktueller Auflagen und Hindernissen den Bund fürs Leben geschlossen? Die Großtante war nicht dabei und ist auch nicht auf Social Media? Feiert eure Freudenfeste doch gemeinsam mit unseren Lesern! Schickt uns ein paar Zeilen mit Foto an herzogenburg.red@bezirksblaetter.at

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Die Geburt eines Kindes zählt zu den schönsten Momenten im Leben.

Hallo neuer Erdenbürger
Wir suchen die liebsten Babyfotos

BEZIRK. Zur Zeit ist es nicht immer einfach, dass die ganze Familie und alle Freunde den Neuankömmling besuchen können. Wieso dann nicht ein Babyfoto in die Bezirksblätter geben und alle am Glück teilhaben lassen? Schicken Sie uns Ihr liebstes Babyfoto mit den Geburtsdaten Ihres Kindes, einem kurzen Text oder ein paar Grüßen an herzogenburg.red@bezirksblaetter.at

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
235.151 Niederösterreicher haben sich bereits registriert.

Registrierungen für die Corona-Massentests
913 Traismaurer wollen sich testen lassen

UNTERES TRAISENTAL (bw). Am kommenden Wochenende, 16. und 17. Jänner, finden wieder die kostenlosen und freiwilligen COVID-Antigen-Schnelltests statt. Nähere Informationen bezüglich dem Zeitpunkt Ihrer Testung sowie dem Ort, erhalten Sie in einem Schreiben von Ihrer Gemeinde per Post.  Eine Anmeldung unter  www.testung.at/anmeldung ist erforderlich. Ihre eCard bzw. ein Lichtbildausweis sowie die ausgedruckte Anmeldebestätigung sind bitte mitzubringen. Bisherige Registrierungen (Stand 12....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Das Hundebett sollte am gewohnten Ort bleiben.

Fünf Tipps für Silvester
So können Sie Ihrem Hund den Stress nehmen

REGION (bw). Wenn es rundherum knallt: Die geprüfte Hundetrainerin Nicole Schreiber von "Gib Pfote" gibt im Gespräch mit den Bezirksblättern Tipps, wie Sie für Ihren Vierbeiner den Jahreswechsel stressfrei gestalten. 1. Tipp: Keine Veränderungen Große Veränderungen zuhause stressen den Hund zusätzlich. Hundebett und Futter sowie Wasserschüssel bleiben im gewohnten Umfeld. 2. Tipp: Raus in die Natur Lange Spaziergänge sollten am Silvestertag vormittags oder mittags außerhalb des Stadtgebiets...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Alexander Kraus bietet über 65.000 Bücher an.
8

Regionale Geschenke aus dem Traisental
Das Christkind kauft die Packerl heuer online

Das moderne Zeitalter macht es möglich: Regional einkaufen trotz Lockdown. Das Christkind shoppt online. REGION. Mühsam schleppen Sie sich zum Auto. Die Einkaufstaschen sind gefüllt mit Spielzeug, Schmuck und alledem, was das Budget sonst noch so hergab. Erkennen Sie die eben genannte Situation wieder? Vermutlich ja, wenn Sie ein Jahr zurückdenken. Denn Ende November fällt normalerweise der Startschuss für den Kauf der Weihnachtsgeschenke. Heuer ist jedoch alles anders. Aufgrund des...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Der Nikolaus kommt heuer nur als "Schoko-Version" ins Haus.

Corona-Lockdown
So können Sie die Nikolausfeier zuhause gestalten

REGION (pa). Bis zum 6. Dezember ist der 2. Lockdown durch die Corona-Pandemie verordnet. Das heißt für viele Familien, wo sonst am 5. oder 6. Dezember der Nikolaus ins Haus gekommen ist, nach Alternativen zu suchen. Die Jungschar der Diözese St. Pölten hat dafür einige Handreichungen parat gelegt, damit in der Familie der Nikolaus gefeiert werden kann. Eine große Chance um kreativ zu werden. Wie wäre es, wenn das Kind selbst in die Rolle des Nikolaus schlüpft? Auch ein Elternteil könnte die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Die Gemeindeseiten werden durchforstet.

Online-Check
So informieren die Gemeinden über die Covid-19 Lage

Corona-Erkrankte und Maßnahmen: So halten uns die Gemeinden auf dem Laufenden. Ein Online-Check. REGION. "Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht" – besagt ein bekanntes Sprichwort. Um in der Corona-Situation den Überblick zu bewahren ist es hilfreich, wenn man schnell und einfach über aktuelle Maßnahmen und Corona-Fälle aufgeklärt wird. Die Bezirksblätter wollten wissen, wie die Gemeinden in der Region die Informationsweitergabe handhaben. Ein Online-Check. Nußdorf ob der Traisen Auf der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Lisa Sanchez betreut seit 2013 Hausgeburten.
3

In Zeiten der Pandemie
Hausgeburten sind gefragter denn je

Aus Angst vor dem Ungewissen: Corona-Krise weckt Unsicherheit und lässt Anfrage nach Hausgeburt boomen. HERZOGENBURG. Gedimmtes Licht, die Atmosphäre ist entspannt. Ein schmerzvolles Raunen hallt durch das Zimmer – dann ein kräftiger Schrei. Die Menschen im Raum seufzen erleichtert auf. Im Mittelpunkt ihrer Aufmerksamkeit befindet sich ein Baby, welches seine Ankunft auf dieser Welt lautstark und mit den Armen fuchtelnd verkündet. Der neue Erdenbürger wurde nicht wie so oft im Krankenhaus,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
 Harald Prinz (Sekretär-Stellvertreter), Herbert Thumpser, (Obmann-Stellvertreter), Horst Pollroß (Sekretär) und Bürgermeister Matthias Stadler (Obmann) blättern in der Broschüre zum Traisen Wasserverband.

St. Pölten
Traisen Wasserverband feiert 100 Jahre

Der vor genau hundert Jahren gegründete Traisen-Wasserverband ist der größte Regulierungs- und Erhaltungsverband Niederösterreichs. Zeit für einen kleinen Rückblick in die Verbandsgeschichte. ST. PÖLTEN (pa). Die Traisen war für die wirtschaftliche Entwicklung des Traisentals ein Segen und Fluch zugleich: Bereits ab dem Spätmittelalter wurde ihre Wasserkraft durch zahlreiche Wasserräder genutzt. Gelegentlich zogen Hochwässer eine Spur der Verwüstung und zerstörten das mühsam Aufgebaute. Heute...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Anzeige
Zwischen St. Pölten und Lilienfeld-Schrambach führt, an historischen Schlössern und Kirchen, die Traisentalbahn vorbei.

Zug und Schnell
Die Traisentalbahn

NIEDERÖSTERREICH. Zwischen der niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten und Lilienfeld-Schrambach verkehrt die Traisentalbahn. Wer historische Schlösser und Kirchen besuchen, die Region mit dem Fahrrad entdecken, ein gutes Glas Wein genießen oder einfach einmal auf das Auto verzichten und umweltfreundlich in die Arbeit fahren möchte, ist hier genau richtig. Mit dem Rad durchs Traisental Wer es sportlich mag ist am Traisental-Radweg bestens aufgehoben. Als einer der beliebtesten...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Wolfgang Müllner, Eva Nolz mit Kindern, Günther Staudenmayer, Helga Scharnagl, Ida Haimel, Elisabeth Püreschitz (Weingut Fink), Viktoria Preiß, Andreas Ortmann, Josef Baumgartner (auch für das Stiftsweingut Herzogenburg), Bernhard Steyrer, Markus Gollner und Andreas Herzinger
2

Weine wurden prämiert
Goldener Herbst für das Traisental

TRAISENTAL (pa). Einen ausgezeichneten Erfolg mit 22 Gold- und 78 Silbermedaillen konnten die Traisentaler Winzer bei der internationalen Weinbewertung AWC „Austrian Wine Challenge 2019“ für sich verzeichnen. Die Medaillen sind aufgeteilt auf 21 Betriebe, gleich 15 davon erreichten zumindest eine Goldmedaille.  Besuch lohnt sich "Die große Breite der Goldmedaillengewinner beweist, dass sich ein Besuch der Weingüter im Traisental lohnt, da jeder seinen persönlichen Siegerwein finden wird. Ob zum...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
3

Gratulation!
Wir gratulieren….

unserer Spielerin Melanie Scholze Simmel für die mit Auszeichnung bestandener „Master of Art in Business“ Und gleich nach Ihrer Auszeichnung ist der Gedanke wieder an das Training mit den FCO Spielerinnen gerichtet – „Ich freu mich schon wieder sehr, wenn ich dabei sein kann“ lautete Ihr erster Kommentar Liebe Melanie, auch die FCO Familie freut sich wieder, dich regelmäßig beim Training und bei den Spielen dabei zuhaben!!

  • Pielachtal
  • Thomas Navratil
Vier Stellplätze für autarke Reisemobile in Herzogenburg.

Top Lage
Vier Camping-Stellplätze in Herzogenburg

HERZOGENBURG. Vier Stellplätze für autarke Reisemobile stehen den Gästen ab sofort in Herzogenburg ganzjährig zur Verfügung. Die Bezahlung für Wasser und Strom erfolgt über Münzsäulen und es gibt auch eine Camping WC - Entleerungsmöglichkeit. Top Angebote in der Nähe Die perfekte Lage direkt am Traisental Radweg neben dem Erlebnisbad - Aquapark, Minigolfanlage, Anton-Rupp-Freizeithalle - inklusive Restaurant, Kegelbahn und Sauna - bietet die notwendige Infrastruktur. Das Zentrum von...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.