Tafel

Beiträge zum Thema Tafel

Glücklich über die Spende der Sparkasse Braunau.

Braunauer Tafel
Sparkasse spendet 3.000 Euro

Die Sparkasse Braunau unterstützt die Braunauer Tafel mit 3.000 Euro. BRAUNAU. Herzlichen Dank sprach die Braunauer Tafel an die Sparkasse und Stadt Braunau aus. Durch einen Vorschlag der Stadtgemeinde angeregt spendete die Bank 3.000 Euro an den sozialen Verein.

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Ein Band als Zeichen der Einzigartigkeit des Menschen.
3

Stift Göttweig
Bunte Bänder für die Einzigartigkeit

Nahe dem Spielplatz beim Stift Göttweig befindet sich ein Hollunderstrauch, der mit bunten Bändern geschmückt ist. FURTH/GÖTTWEIG. Auf einer Tafel steht dazu: "Du bist ein einzigartiger Mensch und wunderbar, so wie du bist! Manchmal vergessen wir, wie einzigartig und wunderbar wir sind. Jeder und jede ist auf seine und ihre Weise ein vollkommener Mensch!" Band in der Lieblingsfarbe Darunter steht geschrieben, dass man die persönliche Einzigartigkeit mit einem Band in der persönlichen...

  • Krems
  • Doris Necker
Bezirkskoordinatorin Sigrid Rath
1

Nach Corona
Lebensmittelausgabe wieder wie gewohnt

Bedingt durch die CoVID19-Krise konnte die für viele Menschen so wichtige Lebensmittelausgabe nicht mehr über die Räumlichkeiten der ARGE SOZIAL in Villach stattfinden. VILLACH. Das ist nun aber vorbei: Ab sofort findet die Lebensmittelausgabe der Team Österreich Tafel wie gewohnt wieder in den Räumlichkeiten der ARGE SOZIAL in der Klagenfurterstraße in Villach statt. Davor wurden die Klienten und Klientinnen per Zustellung der Lebensmittel nach Hause durch freiwillige Kollegen der Team...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Monika Troger und Raimund Gander haben sich lange Zeit als Freiwillige für die Team Österreich Tafel engagiert.

Team Österreich Tafel
Verwenden statt verschwenden

„Verwenden statt verschwenden!“ … ist aktueller denn je. Zum einen gibt es Lebensmittel im Überfluss, zum anderen Menschen, die sich den Lebensmittelkauf nur schwer leisten können. Die Team Österreich Tafel hilft auch in Osttirol. OSTTIROL. Das Prinzip ist einfach. Lebensmittelgeschäfte, Bäckereien oder unterschiedliche Privat-Initiativen spenden Lebensmittel und nicht selten auch Hygieneartikel, an die Team Österreich Tafeln. Dort können sie von Menschen abgeholt werden, die ein geringes...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Hans Ebner
Pastoralassistent Johannes Leitner und Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Martin Mauß mit den Firmlingen Anja Fischer, Hanna Teichtmeister, Daniel Stauffer und Katarina Teichtmeister.

Tafel Langenlois
Firmlinge sammelten 45 Wagerl mit Lebensmittel

LANGENLOIS (mk)  Am Freitag, 4. Juni 2021, konnten Pastoralassistent Johannes Leitner und vier Firmlinge der Pfarrgemeinschaft beim Roten Kreuz Langenlois eine Lebensmittel-Sammelaktion aus der Passionszeit offiziell beenden. Der Pastoralassistent: „Für den neuen innovativen und aktiven Kreuzweg war auch eine Station vor dem Spar-Markt eingerichtet worden. Hier baten unsere Firmlinge die Kundinnen und Kunden um Lebensmittelspenden für die Tafel.“ Und das mit großem Erfolg: „Alles in allem...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Bronzetafeln im Heim Via Claudia erinnern an die Krankenmorde in Hartheim.

Bronzetafeln im Heim Via Claudia erinnern an die Krankenmorde in Hartheim
Tag der Befreiung, Tag des Gedenkens

Auch wenn die Jakob-Kopp-Straße nun der Imster Vergangenheit angehört, haben sich Menschen aus Imst und dem Oberland aus unterschiedlichen Motiven zusammengefunden, um sich der nationalsozialistischen Vergangenheit umfassend zu stellen und an einer modernen und zeitgemäßen Gedenkkultur zu bauen, die auch die Opfer dieses menschenverachtenden Systems ausreichend würdigt. IMST. Nach monatelangem Gedankenaustausch entschied man sich nun ein erstes sichtbares Zeichen zu setzen und eine Gedenkfeier...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Vl: Landkind-Chef Stefan Rom, Märktestadträtin Ulli Sima, Marktamtsleiter Andreas Kutheil, BV-Stv. Rudolfsheim-Fünfhaus Merja Biedermann vor der Tafel.
1 2

Rudolfsheim-Fünfhaus
30 Meter Infotafel für den Schwendermarkt

Vom Geheimtipp zum Hotspot: Der beschauliche Markt im Schatten der Mariahilferstraße erfreut sich immer größerer Beliebtheit. RUDOLFSHEIM/FÜNFHAUS. Nicht alle wissen, welch kulinarische Köstlichkeiten sich hinter der 30 Meter langen Wand an der Äußeren Mariahilferstraße Höhe Hausnummer 192 befindet: Es ist der Schwendermarkt mit seinem bunten Angebot an Standln und Gastro. Erst vor wenigen Jahren, mit viel persönlichem Einsatz von Stadt, Marktamt und den Marktstandlern aus dem Dornröschenschlaf...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Patricia Hillinger
Neue Hinweistafel im Widumanger

Ortspolizeiliche Verordnung
Neue Spielregeln für Telfer "Widumanger"

TELFS. Schilder an den Eingängen zum Widumanger weisen jetzt auf neue „Spielregeln“ im beliebten Naherholungspark hin. Per ortspolizeilicher Verordnung wurden gewisse Ge- und Verbote eingeführt, damit sich alle Generationen dort wohlfühlen können. Unruhen im Widumanger Spielplatz, viel Wiese, Bänken, schattenspendenden Bäumen und kreativer Bepflanzung: Der Widumanger ist seit jeher ein beliebter Naherholungspark mitten im Telfer Ortszentrum. Ehrenamtliche HelferInnen pflegen und gestalten den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Zaun wurde mutwillig demoliert.

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachrichten aus der Region kurz zusammengefasst. Änderung aufgeschoben NEUNKIRCHEN. Eigentlich wollte Neunkirchen die Marktordnung für das Markttreiben in der Urbangasse ändern. Zuvor müssen aber noch klärende Gespräche mit der Bundespolizei geführt werden. Maschendrahtzaun ramponiert NEUNKIRCHEN. Der Zaun, der das Freigelände unweit der AKNÖ Neunkirchen umgibt, wurde mutwillig beschädigt. Er wurde stellenweise zusammengetreten und an einer Stelle rissen Unbekannte ein Loch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bunte Angebote in den zwei Kleiderläden im Bezirk.

Rotes Kreuz – Kleiderläden
Die Kleiderläden in Frühjahrsstimmung

Falls im Kleiderschrank noch 'was fehlt, ein Tipp: Die Kleiderläden in Kitzbühel und Kirchberg. KITZBÜHEL, KIRCHBERG. Die Corona-Krise drückt bei vielen auf die Geldtasche. Besonders deshalb erfreuen sich Second-Hand-Läden immer größerer Beliebtheit – und tragen gleichzeitig auch zur Nachhaltigkeit und Umweltschutz bei. Mit gleich zwei Kleiderläden im Bezirk Kitzbühel bietet das Rote Kreuz die Möglichkeit ,kostengünstig qualitativ hochwertige Second-Hand-Ware zu kaufen. Auch wenn es für...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Spar-Marktleiterin Doris Ilboudo und Tafel-Teamleiter Klaus Geer vom Roten Kreuz Zistersdorf

Tafel Zistersdorf dankt Spar für gute Zusammenarbeit

Die Team Österreich Tafel des Roten Kreuzes in Zistersdorf bedankt sich bei Marktleiterin Doris Ilboudo und dem Team der Spar-Filiale in Zistersdorf für den vorbildlichen und beispielgebenden Beitrag bei der Versorgung der Tafel seit nunmehr 10 Jahren! Seit Beginn der Tafel in Zistersdorf unterstützt der Spar-Markt im Ort diese soziale Rotkreuz-Initiative. Dabei ist die Zusammenarbeit getragen von gegenseitigem Respekt, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft. Die Tafel in Zistersdorf versorgt...

  • Gänserndorf
  • Bernhard Seidl
Die Freiwilligen Heidi Stefl und Tajj Jaro bei der Warenausgabe der Team Österreich Tafel vom Roten Kreuz im BORG Neulengbach.

Team Österreich Tafel
Neulengbach weiterhin im Einsatz

Team Österreich Tafel weiterhin im Einsatz NEUILENGBACH (pa). Auch in der andauernden Corona-Pandemie wird die vom Roten Kreuz organisierte Team Österreich Tafel in Neulengbach sehr gut angenommen. Nachdem im letzten Jahr spezielle Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen eingeführt wurden, konnten bisher im Jahr 2021 bereits über 11.000 kg an Lebensmitteln gerettet und an Bedürftige verteilt werden. Lebensmittel retten Um jene Menschen zu unterstützen, die sich den Lebensmitteleinkauf kaum leisten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Tanja Handlfinger
Freiwillige Helfer versorgen in Hainfeld und Lilienfeld einkommensschwache Mitmenschen mit Lebensmitteln.

25 Prozent mehr Bedürftige bei der Tafel der Bezirkshauptstadt
Bezirk Lilienfeld: Die Armut steigt weiter an

Immer mehr Menschen im Bezirk können sich das tägliche Leben kaum mehr leisten. Die Tafel hilft. BEZIRK. "Es ist sehr schade, dass es dieses Angebot in Österreich überhaupt geben muss", bringt es Silvia Sturmlechner vom Roten Kreuz Lilienfeld auf den Punkt. Seit Jahren ist der Andrang bei der Team Österreich Tafel konstant hoch. Doch die Lockdown-Folgen verschärften die Situation dramatisch. 25 Prozent mehr Bedürftige"Im Jahr 2020 mussten wir beobachten, dass die Klientenzahl um 25 Prozent...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Das Schreiben mit Kreide ist passé, das interaktive "Smartboard" im (Hintergrund) ermöglicht digital unterstützten Unterricht.

Banken sponserten
Volksschule Güssing bekam "interaktive Tafel"

In der Volksschule Güssing ist eine weitere Klasse mit einem "Smartboard" ausgestattet worden. Diese "interaktive Tafel" für den Unterricht verfügt über sämtliche Funktionen eines Computers mit Touchscreen. "Mit einem interaktiven Stift oder dem Finger wird an der Tafel geschrieben. Digitales Unterrichtsmaterial kann für die ganze Klasse genutzt werden, und per Doppelklick eröffnet sich die Welt des Internet", erläutert Direktorin Sabine Unger. Möglich wurde der Kauf durch die finanzielle...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Josef Edlinger und Hans Ebner bei der Scheckübergabe unter Corona-Bedingungen: an der frischen Luft, mit FFP-2-Masken und Abstand.

Josef Edlinger spendet 500 Euro fürs Rote Kreuz Langenlois

LANGENLOIS (mk) Scheckübergabe unter Corona-Regeln: Auf dem Hof der Rot-Kreuz-Bezirksstelle Langenlois, vor dem Zubau, in dem auch die Tafel Langenlois untergebracht ist, übergab Landtagsabgeordneter Josef Edlinger (ÖVP) am 24. Januar 2021 einen Scheck über 500 Euro an Bezirksstellenleiter Hans Ebner. Ebner begrüßte den Politiker herzlich und dankte nicht nur für die Geldspende, sondern auch für Lebensmittelspenden an die Tafel Langenlois. Biobauer Josef Edlinger hatte nämlich in den letzten...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Der Olbendorfer Bürgermeister LAbg. Wolfgang Sodl (Mitte) half bei der "Österreich-Tafel" mit, übriggebliebene Lebensmittel zu sammeln und weiterzugeben.

Lebensmittel-"Tafel"
Olbendorfer Abgeordneter packte selber mit an

Den Heiligen Abend verbrachte der Olbendorfer Landtagsabgeordnete Wolfgang Sodl (SPÖ) mit Einsammeln und Ausgeben. Gemeinsam mit freiwilligen Helfern der Österreich-Tafel sammelte er im Bezirk Güssing nicht verkaufte Lebensmittel bei Supermärkten, Lebensmittelgeschäften und Bäckern, um sie im Anschluss bei der Ausgabestelle in Güssing an Bedürftige zu verteilen. "Ein sehr schönes und gutes Gefühl, mit wenig Aufwand Menschen zu helfen", so Sodl.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
 
Scheckübergabe (von links): Harald Hager von der Tafel Langenlois nimmt den symbolischen Scheck von Martin und Birgit Henninger im Empfangsbereich des Langenloiser Unternehmens entgegen.

Spende
Ingenieurbüro Henninger: 2.000 Euro für die Tafel Langenlois

LANGENLOIS (mk) Zum Jahreswechsel 2020/2021 erhielt die Tafel vom Roten Kreuz Langenlois wieder eine Spende von 2.000 Euro vom Langenloiser Ingenieurbüro Henninger & Partner GmbH. Seit Jahren verzichten die Geschäftsführer des Ingenieurbüros für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft, Birgit und Martin Henninger, auf das Beschenken von Geschäftspartnern und Kunden zu Weihnachten oder zum Jahreswechsel. Sie unterstützen stattdessen das Projekt der „Team-Österreich-Tafel“ in Langenlois mit einer...

  • Krems
  • Manfred Kellner
Lebensmittel werden von der Tafel ausgegeben.

Lebensmitteltafel inF ieberbrunn
900 Stunden pro Jahr für die Lebensmitteltafel

Fünf Jahre Lebensmitteltafel des Roten Kreuzes Pillerseetal. FIEBERBRUNN (red.). Herbert Fleckl, GSD-Leiter (Gesundheits- und Soziale Dienste) und Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes Pillerseetal, bilanziert fünf erfolgreiche Jahre Lebensmitteltafel in der Region. Fleckl hatte die Idee zur Etablierung einer Tafel. Nach intensiver Suche wurde vor fünf Jahren von der Gemeinde Fieberbrunn ein Raum in der Mittelschule zur Vefügung gestellt. Helfer und Mitarbeiter wurden gefunden, Kontakte zu...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
NÖ-Landesgeschäftsführer der SPÖ Wolfgang Kocevar
2

SPÖ NÖ/Waldviertel/Bezirk Gmünd
Demontage einer Gedenktafel zu NS-Verbrechen ist ein Skandal!

NÖ-Landesgeschäftsführer Wolfgang Kocevar, Landtagsabgeordneter Hannes Weninger und SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Thomas Miksch: „Wo bleibt das Geschichtsbewusstsein der ÖVP? Demontage einer Gedenktafel zu NS-Verbrechen ist ein Skandal!“ MOORBAD HARBACH. Ausgerechnet am 10. Dezember, dem internationalen Tag der Menschenrechte, wurde bekannt, dass die Gemeindeführung in Bad Harbach eine Gedenktafel zur Erinnerung der Verbrechen des NS-Regimes im Ortseigenen „Garten der Menschenrechte“ kürzlich...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Spenden für die Tafeln des Roten Kreuzes.

Tiroler Tafeln - Hofermärkte
Spenden bei Hofer für die Tiroler Tafeln

TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). 20 Tafeln des Roten Kreuzes gibt es in Tirol, darunter mehrere im Bezirk Kitzbühel. Dort können Menschen einkaufen, die sich den herkömmlichen Lebensmittelkauf im Supermarkt nicht oder nur schwer leisten können. Das Angebot ist vielfältig. Damit das Sortiment umfassend und gesund bleibt, ist das Rote Kreuz Tirol auf Warenspenden angewiesen und ruft jetzt gemeinsam mit dem Diskonter "Hofer" zur Sammelwoche „Gemeinsam sammeln – Gemeinsam helfen“ auf. Für Tafeln...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die „Team Österreich“-Tafel versorgt österreichweit bedürftige Mitbürger mit Lebensmitteln. Auch in Hermagor gibt es eine Ausgabestelle.

Rotes Kreuz
Spenden für die Tiroler Tafeln

TIROL. Insgesamt gibt es 20 Tafeln des Roten Kreuzes in Tirol. Dort können Menschen einkaufen, die sich den herkömmlichen Lebensmittelkauf im Supermarkt nicht oder nur schwer leisten können. Das Angebot bei den Tafeln ist nicht nur ist vielfältig und reicht von frischem Obst und Gemüse, über Grundnahrungsmittel bis hin zu Hygieneartikeln. Damit das Sortiment auch in Zukunft umfassend und gesund bleibt, ist das Rote Kreuz Tirol weiterhin auf Warenspenden angewiesen und ruft jetzt gemeinsam mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Spallerhofer Tafel

Grundnahrungsmittel kostenlos
Großer Andrang bei Spallerhofer Tafel

Die Krise, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, setzt auch Teilen unserer Bevölkerung hart zu. Bei der im Dezember des Vorjahres eröffneten „Spallerhofer Tafel“ herrscht daher wie erwartet großer Andrang. Zweimal pro Woche werden in der Pfarre Linz - St. Peter Grundnahrungsmittel an Menschen ausgegeben, die in einer schwierigen Lage sind. Die Ausgabe findet jeweils mittwochs von 17:30 Uhr – 18:30 Uhr und freitags ebenfalls von 17:30 – 18:30 Uhr im Eingangsbereich des Pfarrzentrums statt....

  • Linz
  • Pfarre Linz - St. Peter

Regelsbrunn
Jakobsweg bekommt neue Tafel

REGELSBRUNN. Gemeindemitarbeiter aus Scharndorf haben gemeinsam mit Pfarrer Ivica Stankovic aus Fischamend die neue Informationstafel entlang des Jakobsweges in Regelsbrunn bei der Kirche zum Heiligen Jakob aufgestellt.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.