Bezaubernde Musicalgala mit Antje Karon

Andrea und Wolfgang Stöckler
135Bilder
  • Andrea und Wolfgang Stöckler
  • Foto: Alle Fotos: www.werfotografiert.at
  • hochgeladen von Roswitha Scheuchl

TRAUN (ros). Erwartungsvoll drängten sich zahlreiche Zuschauer in den Schönbergsaal im Schloss Traun, um alle verfügbaren Plätze einzunehmen. Bekannt ist Antje Karon schon seit Jahren durch ihre Operetten-Galas. Die Premiere ihrer ersten Musicalgala führte, die in Niederösterreich geborene Sängerin, ins Schloss Traun. Jedes Lied wurde mit einem langen Applaus honoriert. Das Programm war fein abgestimmt und die Darsteller wurden immer wieder in neuen Formationen aufgestellt, so dass sich nie Eintönigkeit einstellte. Antje Karon‘s Musicalgala war nicht wie üblich rein konzertant. Zu den wunderschönen Melodien führte auch noch ein charmanter Handlungsfaden durch das Programm, welche die gesamte Aufführung in ein kleines Stück verwandelte. Und so konnte das Publikum bei Musicalhits wie Evita „Don´t cry for me Argentina“, Elisabeth „Ich gehör nur mir“ bis Cats „Memory“ oder My fair Lady, „Ich hätt getanzt heut Nacht“ und „My Way“ einen wunderschönen Musicalabend genießen.


Anzeige
Für Landeshauptmann Thomas Stelzer ist klar: „Wir in Oberösterreich nutzen den Klima- und Umweltschutz für den Aufbruch aus der Krise.“

LANDESHAUPTMANN THOMAS STELZER STARTET SOLAR- UND ÖFFI-OFFENSIVE
Bei der Energiewende gibt Oberösterreich das Tempo vor.

Landeshauptmann Thomas Stelzer treibt den Klima- und Umweltschutz in Oberösterreich entschlossen voran. Mit Milliarden-Investitionen setzt das Land genau dort an, wo die stärksten Hebel sind: beim massiven Ausbau von Sonnenstrom und einer Großoffensive im öffentlichen Verkehr. Jedes Jahr werden in Oberösterreich rund 2,3 Milliarden Euro in die Energiewende investiert. Daher ist Oberösterreich schon jetzt bei fast allen erneuerbaren Energieträgern, wie Biomasse, Wasserkraft und Sonnenkraft, die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen